Hotelguide Wanderhotels
Name(erforderlich)
Anschrift(erforderlich)
Datenschutz(erforderlich)
Hidden
Katalog Österreichs Wanderdörfer

Ihre Schnellanfrage

Ausgewählte Region:
Angefragte Hotels in dieser Region:
Merkliste ({{ $store.state.savedHotels.length }})
{{ hotel.hotelName }}
Keine Hotels in der Liste
WALDWELLNESSWEG in Saalbach-Hinterglemm

Der besondere Blick 

Glemmtalerhof

Es gibt diese Menschen, die einen anderen, ganz besonderen Blick auf ihre Umwelt haben. Florian und Jörg Schnell, letzterer ist der Juniorchef vom Glemmtalerhof in Saalbach-Hinterglemm, haben ein Auge für Holz. Der heimatliche Wald ist ihr Element. Sie sehen in einer Wurzel einen Tisch, in einem Ast ein Regal oder in einer Maserung Potenzial für ein Kunstobjekt. Florian hat eine Holzwerkstatt mitten im Zentrum von Hinterglemm, wo aus Wald-Fundstücken „Glemmart“ wird. Jörg, liebt es neben der Arbeit im Hotel seine Zeit in der Holzwerkstatt seines großen Bruders zu verbringen. Was er dort macht? Werfen wir einen Blick hinter die Kulissen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Glemmart

Bei Glemmart geht es darum aus Rohstoffen, so natürlich und wunderschön wie die Natur sie geschaffen hat, ganz besondere Möbel und Designobjekte zu schaffen. Im Glemmtalerhof selbst tragen viele dieser Möbel und Skulpturen als Einrichtungsgegenstände zum besonders gemütlichen aber auch sehr design-affinen Ambiente bei. 

Das Projekt: Glemmart und Waldwellness

Vor zwei Jahren kam der Tourismusverband Saalbach-Hinterglemm mit dem Projekt „Waldwellness“ auf die Jungs zu. Die Idee war, die Holzfundstücke dem Wald als schlichte Glemmart Designelemente wieder zurückzuführen und dem 200 Jahre alten Fichtenwald damit eine ganz besondere Note zu verleihen. Auf 1.700 Meter Seehöhe entstand ein Spa der anderen Art, ein Ort zum Durchatmen.

Der Wald zeigt sich als Schauplatz schauriger Märchen genauso wie als idyllischer Ort für Liebespärchen. Kühl und erfrischend kann er wirken, melancholisch seine Konturen in tiefhängenden Wolken verwischen oder als spannender Erlebnisspielplatz empfunden werden. Bei jedem Wetter ist der Wald ganz einzigartig und besuchenswert. Wirken tut er immer.

Der Wald wirkt?

Waldbaden ist momentan „in“. Dieser Trend hat in Japan jahrhundertelange Tradition. Was ursprünglich aus Intuition entstand, ist inzwischen wissenschaftlich erwiesen: Der Wald wirkt. Das Immunsystem wird durch das Einatmen der Terpene (Duftstoffe der Bäume) in der Luft massiv gestärkt. Auch die Entschleunigung und Entspannung, die sich fast automatisch im Wald einstellen, tun dem Körper und der Seele gut, lassen uns gesunden. Der Wald zeigt sich jedoch unbeeindruckt von sich selbst. Nichts wird dort gewollt, verlangt. Wertfreies Werden und Vergehen laden zum „Sein“ ein. Und die natürliche Gestaltung des Waldwellnesswegs schubst sanft an, sich auf das Erlebnis „Wald“ einzulassen – ohne etwas zu wollen oder zu verlangen.

Glemmtalerhof
Wie zufällig hingestreute Yogaplätzchen

Der Glemmtaler WALDWELLNESSWEG

An den gemütlichen Hängematten kann man fast nicht vorbeigehen, ohne sich hineinzulegen. Zum Ausprobieren zumindest. Erstaunt wird man feststellen, dass man gar nicht so schnell wieder weiter will, sondern anfängt anzukommen und zu entspannen. Der Blick in die hohen Gipfel vor der Unendlichkeit des Himmels eröffnen eine ganz neue Perspektive.

Als Kontrastprogramm zur äußeren Weite kann man die Nase in eines der Bücher der Waldbibliothek stecken und in der Stille und tiefen Ruhe zu versunkener Konzentration finden. Wer sich der Kunst der Achtsamkeit annähern möchte, findet in dieser natürlichen Wellness-Umgebung die dazu nötigen Tipps. Für das Sich-Kulinarisch-Gut-Gehen-Lassen sorgt der mit einem Wildkräuter-Smoothie und vielen Köstlichkeiten gefüllte Picknickkorb, den man sich vor dem geplanten Aufenthalt bei der Reiteralm vorbestellen kann.

Glemmtalerhof
Pssst, in der Waldbibliothek bitte leise sein

Nimm dir Zeit, ein schönes Hier-Fühl-Ich-Mich-Wohl Plätzchen zu finden, um innerlich rundum satt zu werden. Satt von frischer Waldluft, vollgesogen mit erdigen Gerüchen, aufgefüllt mit Gezwitscher und randvoll mit Glück.

Platzhalter Bild
Hotel Sterne Icon Hotel Halbe Sterne Icon Hotel Sterne Icon Hotel Halbe Sterne Icon
Hotel Wanderqualität Icon

Hotel Karte Icon
Preise
Sommer ab € {{ hotel.acf.hotelPrices.hotelPrices_summer }}
Winter ab € {{ hotel.acf.hotelPrices.hotelPrices_winter }}
{{ hotel.acf.hotelPrices.hotelPrices_note }}
Aktivitäten

Im Winter geschlossen

Hotelguide 2022 bestellen

Dein handlicher, kostenloser Hotelführer durch die besten Wanderhotels in Europa. Immer griffbereit und immer eine gute Empfehlung für deinen Bergurlaub.

Newsletter Anmeldung

Gewinne Inspiration und Information beim Lesen des Wanderhotels-Newsletters! Und mit Glück einmal einen Wanderurlaub oder ein Paar Wanderschuhe...

Wanderhotels e.V. Logo
Facebook Logo Instagram Logo Youtube Logo

Tourismusverein Wanderhotels in Europa e.V.

Südtiroler Platz 2 / 3. Stock
A-9900 Lienz
T +43 4852 64611
info@wanderhotels.com

MO – DO von 08:00 bis 17:00 Uhr
FR von 08:00 bis 13:00 Uhr