Wanderhotel Lumberger Hof

Winterspaß im Tannheimer Tal

Sechs Skigebiete, 26 Liftanlagen, 55 Kilometer Ski- und Snowboardpisten, 81 Kilometer Wanderwege und 140 per Gütesiegel ausgezeichnete Loipenkilometer bis über die Grenze ins Allgäu – all das können Sie von Mitte Dezember bis Ostern im Tannheimer Tal genießen.

Hier können die Gäste an der klaren Bergluft den Alltag weit hinter sich lassen, vom Gipfelkreuz des Neunerköpfle aus durch feinsten Pulverschnee abfahren, beim Langlaufen entlang des vereisten Haldensees die Winterruhe genießen und beim Winterwandern im schönsten Hochtal Europas tief durchatmen.

Ein besonderes Schmankerl: Von Januar bis März lädt Ihr Wirt Franz Barbist dreimal pro Woche zur geführten Schneeschuh-Wandertour ein. Ausleihen kann man die passende Ausrüstung dafür kostenlos im Hotel.

Nach dem Winterabenteuer können Sie Ihre Skiausrüstung in der Waxstation im Hotel für den nächsten Tag vorbereiten, einen „Fichte on the Rocks“ an der Bar genießen oder in der Almsauna bei 90 Grad die kalten Glieder aufwärmen.

Eine tolle Sache zum Schluss: Jährlich sind für ein paar Tage, im Januar und im März, die Bergbahnen im Tannheimer Tal von Montag bis Donnerstag für Hotelgäste inklusive – für Skifahrer, Winterwanderer und Rodler. Gültig ab vier Übernachtungen. Weitere Infos erhalten Urlauber direkt im Hotel.