Hotelguide Wanderhotels
Name(erforderlich)
Anschrift(erforderlich)
Datenschutz(erforderlich)
Hidden
Katalog Österreichs Wanderdörfer

Ihre Schnellanfrage

Ausgewählte Region:
Angefragte Hotels in dieser Region:
Merkliste ({{ $store.state.savedHotels.length }})
{{ hotel.hotelName }}
Keine Hotels in der Liste
WIE packe ich meinen Rucksack richtig?

Der Rucksack gehört zum Wanderer wie … Du ahnst es schon, es muss mehr in den Rucksack als eine Jause und eine Wasserflasche. Mit unserer ausdruckbaren Packliste für den Wanderurlaub bist du stets auf der sicheren Seite, WAS du dabei haben solltest. In diesem Blog erklären wir dir, WIE du den Rucksack richtig packst. Es gibt ein paar wirklich sinnvolle Regeln beim Packen. Zum einen, um schnell und geschickt an das Gewünschte zu gelangen zum anderen, um den Schwerpunkt des Rucksacks richtig zu legen, womit der Tragekomfort deutlich erhöht wird.

Wanderer schauen in die Berge
Ein gut sitzender, richtig gepackter Rucksack ist beim Wandern wirklich wichtig

Wo – Himmel, Arsch und Zwirn – ist das Taschentuch?

Die Ausgangslage: voller Rucksack und die Nase rinnt! Entweder du musst wie Smörrebröd von den Muppets alles in hohem Bogen hinter dich werfen, um an das begehrte Taschentuch zu gelangen (dann wieder zusammenpacken und sehen, dass alles erneut in den Rucksack passt) oder du kannst im Gehen das Taschentuch aus nächstgelegener Tasche ziehen, Nase putzen und dafür einen längeren Gipfelaufenthalt genießen! Planung ist alles.

Wie du den Rucksack orthopädisch richtig packen kannst

  • Ganz unten, am besten ins Bodenfach, kommen leichte Dinge wie Daunenjacke, Sitzdecke usw.
  • Die schwersten Sachen wie Proviant, Wasserflasche usw. gehören möglichst rückennah gepackt, am besten in Schulterhöhe. Das hat zwei Vorteile: Erstens liegt der Schwerpunkt des Gepäcks damit über dem Körperschwerpunkt und der Rucksack zieht nicht nach hinten. Zweitens ist gerade der Proviant leicht erreichbar bei einer Pause.
  • Mit den mittelschweren Utensilien wie Regenjacke, Pullover, trockene Wanderhose u. a. füllt man den bleibenden Platz auf.
  • Wanderkarte, Sonnenbrille, -creme, Taschentücher, Feldstecher usw. sollten ins oberste Deckelfach, wo sie leicht erreichbar sind.
  • Kompakt packen! Nichts außen am Rucksack befestigen. Das verändert den Schwerpunkt negativ und macht angreifbar für Wind und Wetter. Seitlich außen Platz lassen, damit die Arme frei schwingen können.

Rund um die Wanderhotels in den Alpen warten viele spannende Wanderungen auf dich und deinen gepackten Rucksack – auch geführte Wanderungen unterschiedlicher Schwierigkeitsstufen mit unseren Hoteliers. Sollte es noch Fragen beim Packen geben, kann dir in jedem unserer Hotels professionell weitergeholfen werden.

Wanderer essen eine Jause am Berg
Jausnen, ohne den ganzen Rucksack ausleeren zu müssen….

Hotelguide 2022 bestellen

Dein handlicher, kostenloser Hotelführer durch die besten Wanderhotels in Europa. Immer griffbereit und immer eine gute Empfehlung für deinen Bergurlaub.

Newsletter Anmeldung

Gewinne Inspiration und Information beim Lesen des Wanderhotels-Newsletters! Und mit Glück vielleicht einmal einen Wanderurlaub oder ein Paar Wanderschuhe...

Wanderhotels e.V. Logo
Facebook Logo Instagram Logo Youtube Logo

Tourismusverein Wanderhotels in Europa e.V.

Südtiroler Platz 2 / 3. Stock
A-9900 Lienz
T +43 4852 64611
info@wanderhotels.com

MO – DO von 08:00 bis 17:00 Uhr
FR von 08:00 bis 13:00 Uhr