Ihre Schnellanfrage

Ausgewählte Region:
Angefragte Hotels in dieser Region:
Merkliste ({{ $store.state.savedHotels.length }})
{{ hotel.hotelName }}
Keine Hotels in der Liste
Katschberger Adventweg - die besten Tipps

Winterliche Weihnacht erleben wie früher. In den Zauber glitzernder Lichter und alter alpiner Traditionen eintauchen ohne kommerziellen Schnick Schnack. Das ist eine Adventwanderung über den Wichtelweg und den Katschberger Adventweg in der Dämmerung eines vorweihnachtlichen Spätnachmittags. Zwischen dem 25. November und dem 25. Dezember ist der Adventweg jeden Mittwoch, Freitag, Samstag und Sonntag von 14:00 bis 20:00 Uhr geöffnet (24.12. ausgenommen).

Was ist der Katschberger Adventweg?

Broschüre Katschberger Adventweg 2022
Klicken, um die Broschüre online durchzublättern

Was den Katschberger Adventweg so besonders macht, sind seine Ursprünglichkeit und das Bewahren alter Traditionen der Region. Alphorn- und Weisenbläser stimmen entlang des Weges musikalisch auf Weihnachten ein. Adventlieder in der Gesangshütte, besinnliche Erzählungen in der Hütte der Geschichten wecken Erinnerungen an die Kindheit in der Vorweihnachtszeit. Entlang des Adventweges tauchen zahlreiche Laternen die Winterlandschaft in sanftes Licht.

Teestationen bieten dampfend heißen Früchtetee an. Für ein gemütliches Miteinander, zum Aufwärmen und Plauschen oder einfach zum Durchatmen und Innehalten. Familien mit Kindern basteln gemeinsam mit den Weihnachtsengeln Teddybären und holen sich Weihnachtsstimmung, leuchtende Kinderaugen und knisternde Weihnachtsvorfreude. Eine lebende Krippe mit Esel, Schafen & Ziegen, Souvenirs- & Handwerkshütte mit Allerlei Handgemachtem und Selbstgeschnitztem, urige Teeöfen, musikalische Darbietungen an verschiedenen Plätzen entlang des Weges – es gibt so viel zu entdecken!

Hotel Das KATSCHBERG****S – Wichtelweg – Adventweg

Gäste vom Hotel Das KATSCHBERG****S können direkt ab Hotel loswandern und zwar Richtung Dorfplatz. Von hier bis zum Start vom Wichtelweg sind rund 1,5 relativ steile Kilometer zu bewältigen. Man kann auch einen Shuttlebus nehmen mit 2,50 € pro Person und Richtung. Am Alpengasthof Bacher startet die 2,5 km lange Winterwanderung über den Wichtelweg bis zur Pritzhütte, dem Startpunkt des Adventwegs. Beim Start des Wichtelwanderwegs kann man schon den Eintritt (= Adventthermobecher für 20,- €, Kinder unter 12 sind kostenlos) für den Adventweg erwerben – muss man jedoch nicht, der Wichtelweg an sich ist kostenlos. Entlang des Wichtelwegs gibt’s bereits die ersten kostenlosen Teestationen sowie ein Weihnachts-Labyrinth und einen romantischen Lichterwald. Alternativ zur Wanderung über den Wichtelweg kann man die Strecke auch per Pferdekutsche zurücklegen. Diese muss UNBEDINGT vorab gebucht werden, am besten direkt beim Pferdezentrum Katschberg. Kontakt: +43 664 28 44 583 info@pferdezentrum-katschberg.at.

Die rund 2 km lange Wanderung über den Katschberger Adventweg kann nur zu Fuß bewältigt werden.

Nützliche Tipps

Ausrüstung:

  • Gutes und vor allem gefüttertes Schuhwerk – man ist immer im Schnee unterwegs
  • Warme und winterfeste Kleidung
  • Kälteschutz für das Gesicht (Temperaturen auf 1.750m Seehöhe können abends zwischen 0 und -20 Grad liegen)
  • Funktionsunterwäsche, mehrere Schichten (Zwiebelprinzip), Handschuhe, Mütze, Schal – die Hütten (ausgenommen Pritzhütte, Schaidlhof) sind nicht beheizt. Es spielt sich alles draußen ab

Unterwegs essen/trinken:

  • Start Wichtelwanderweg: Alpengasthof Bacher
  • Entlang des Wichtelwanderwegs (45 min Gehzeit) keine Einkehrmöglichkeit – daher Empfehlung Thermobecher bereits beim Start des Wichtelwanderweges kaufen – Getränke und Snacks für Kinder und ältere Herrschaften mitnehmen
  • Start Katschberger Adventweg: Pritzhütte
  • Am Adventweg: Schaidlhof – Etwas Warmes für Zwischendurch? Ein kleiner Einkehrschwung in behaglicher Wärme und mit angenehmer musikalischer Umrahmung
  • zahlreiche Teestationen: hier wird kostenlos Früchtetee ausgeschenkt – Thermobecher = Eintritt für Katschberger Adventweg
  • Geheimtipp der Autorin: Wer Rum im Tee möchte, bitte selber im Flachmann mitbringen (ich habe ihn jedenfalls vermisst)

Altersempfehlung für die ganze Wanderung:

  • Die Wanderung vom Dorfplatz bis zum Adventweg und zurück liegt bei 10 km – für kleine Kinder und ältere Herrschaften kann der Weg eventuell zu anstrengend sein – unbedingt Transportmittel verwenden – größte Steigung ist auf jeden Fall zwischen dem Hotel Das KATSCHBERG und dem Start Wichtelwanderweg
  • Wichtelwanderweg wird erst ab 6 Jahren empfohlen. Spazieren im Schnee ist anstrengend.

Allgemeine Tipps:

  • Der besinnlichste Tag für eine Wanderung ist erfahrungsgemäß der Christtag und generell ist die Stoßzeit zwischen 16 und 18 Uhr  
  • Beim Hatzstadl (1. Stadl am Adventweg) unbedingt eine Hand-Laterne ausborgen
  • Glühwein oder Glühmost probieren – gibt es bei der Glühwein-Hütte (neben dem Streichelzoo)
  • Für Kinder empfehlen wir bei einer Abendwanderung eine Stirnlampe
  • Kinderattraktionen: Streichelzoo  mit Esel, Schafe und Ziegen und Teddybärenwerkstatt (eigenen Teddybären stopfen)
  • Teile der Strecke werden von Spaziergängern und Kutschen gleichermaßen genutzt. Es empfiehlt sich in der Dämmerung/Dunkelheit, reflektierende Kleidung zu tragen

Pssst – Geheimtipp für vorher & nachher – Hotel Das Katschberg****S

Sind die Nasen dann rot gefroren nach der Adventwanderung, der Bauch warm vom Tee und die Herzen voller Weihnachtsglück, gibt es nichts Schöneres als im Hotel Das Katschberg****S im 1.000m² großen, nach Zirbe und Eiche duftenden, Wellnessbereich abzutauchen. Auftauen in der Panorama-Außensauna, der finnischen Sauna, im Dampfbad oder der Infrarotkabine und ein bisschen plantschen im Schwimmbad. Groß eingerahmt schmücken Bilder aus gepresstem Heu und Wildblumen den gesamten Wellnessbereich, Heuschindeln, Harpfen und ein offener Kamin machen die einzelnen Bereiche so richtig gemütlich. Die Wellnessoase wurde außerdem mit privaten Kuschelnischen und Hängeliegen ausgestattet. In den großzügigen Räumen findet jeder seine persönliche Art zu entspannen. Da bleibt das Weihnachtsglück in den Herzen und du kannst auch noch Skifahren, Rodeln, Langlaufen, Winterwandern, Schneeschuhwandern, Touren gehen und überhaupt den Winter in vollen Zügen genießen. Was gibt es Schöneres zu Weihnachten?

Fotos: ©Toursimusregion Katschberg-Rennweg – Michael Stabentheiner, The Creating Click

Platzhalter Bild
Hotel Sterne Icon Hotel Halbe Sterne Icon Hotel Sterne Icon Hotel Halbe Sterne Icon
Hotel Wanderqualität Icon

Hotel Karte Icon
Preise
Sommer ab € {{ hotel.acf.hotelPrices.hotelPrices_summer }}
Winter ab € {{ hotel.acf.hotelPrices.hotelPrices_winter }}
{{ hotel.acf.hotelPrices.hotelPrices_note }}
Aktivitäten

Im Winter geschlossen

Hotelguide 2023 bestellen

Dein handlicher Hotelführer durch alle Wanderhotels in Österreich, Südtirol und dem Schwarzwald. Du kannst dir den Katalog ganz bequem und kostenfrei nach Hause bestellen oder gleich online durchblättern.

Newsletter Anmeldung

Gewinne Inspiration und Information beim Lesen des Wanderhotels-Newsletters! Und mit Glück einmal einen Wanderurlaub oder ein Paar Wanderschuhe...

Wanderhotels e.V. Logo
Facebook Logo Instagram Logo Youtube Logo Pinterest Logo

Tourismusverein Wanderhotels in Europa e.V.

Südtiroler Platz 2 / 3. Stock
A-9900 Lienz
T +43 4852 64611
info@wanderhotels.com

MO – DO von 08:00 bis 17:00 Uhr
FR von 08:00 bis 13:00 Uhr