Hotelguide Wanderhotels
Name(erforderlich)
Anschrift(erforderlich)
Datenschutz(erforderlich)
Hidden
Katalog Österreichs Wanderdörfer

Ihre Schnellanfrage

Ausgewählte Region:
Angefragte Hotels in dieser Region:
Merkliste ({{ $store.state.savedHotels.length }})
{{ hotel.hotelName }}
Keine Hotels in der Liste
Die Volgger-Brüder wie Gin und Tonic

„Wia tuats an?“ – lautet der typisch mundartliche Ausdruck aus dem Ridnauntal, bedeutet so viel wie „Wie geht’s dir?“ und erklingt, wenn man den Gastgebern Manfred, kurz Manni, und Stefan Volgger im oder rund um den Erlebnisort Gassenhof begegnet. Dann sind die Brüder nämlich mit Sicherheit unterwegs zu einer ihrer zahlreichen Leidenschaften, denn die beiden sind nicht nur passionierte Gastgeber. Die Liste ihrer Hobbys und Talente ist vielfältig und lang, denn Manni und Stefan sind:

  • passionierte Wanderer und Wanderführer
  • Braumeister
  • Kaiserschmarrn-Profis mit dazugehöriger Show-Einlage auf der Ziehharmonika
  • „Rahmmus“-Spezialisten, welches nach altem Rezept im Gratznhäusl zubereitet wird
  • und begeisterte Handwerker, Bastler und Tüftler, die in der eigenen Werkstatt drechseln, hobeln, sägen, fräsen und so diverse Dekostücke und Bilder für das Hotel selbst herstellen.

Mannis (hochprozentige) Leidenschaft

Aber beginnen wir bei Manni und dem Gratznbrand. Nur wenige Meter vom Hotel entfernt brennt er dort Hochprozentiges. Der Gassenhof ist für seine hoteleigenen Schnäpse nicht nur mehrmals ausgezeichnet worden, sondern in diesem Jahr von der Destillata, der Internationalen Edelbrand-Meisterschaft, zur besten Schnapsbrennerei Italiens gekürt worden.

Ein absolutes Highlight unter den Edelbränden, die im Gratznbrand hergestellt werden, ist der Gin ArGINtum, den es in den Sorten Navy strength, Sloe Gin und London Dry zu genießen gibt. Wie bei den anderen edlen Tropfen, stammen die Zutaten hierfür allesamt aus der Region. Besonders cool ist, dass sich der ArGINtum London Dry mit Zugabe von Tonic Water leicht silbrig färbt, da er nicht filtriert ist. Den herben Charakter verleihen ihm Wacholder, Schafgarbe und Enzianwurzeln, die feinen Noten Lavendel sowie Limette. Wer Manni in die Schnapsbrennerei folgt, erfährt so einiges über die Schnapsbrennerkunst und darf sich selbstverständlich auf die ein oder andere Kostprobe freuen.

Die Erlebnisküche zum Nachkochen

Während Manni sich vor allem dem hochprozentigem Genuss hingibt, ist Stefan als Küchenchef für den unverkennbaren Stil der „Gassenkuchl“ bekannt. Hier finden ab und zu echte Küchenpartys statt, bei denen die Gäste, begleitet von Musik und dem ein oder anderen Späßchen, einen Blick hinter die Kulissen werfen.

Einen Blick auf die Rezepte des Gassenhofs erhascht man mittlerweile im neuen Kochbuch von Stefan. Der Gastgeber hat die Corona-Zeit nämlich absolut sinnvoll genutzt und ein Kochbuch mit Rezepten zum Nachkochen veröffentlicht, ganz nach dem Motto „wia schmeckt‘s an?“. Mit ins Boot hat er hierfür seine Teamkollegen Florian, Daniel und Schrolli geholt. Nachdem das Konzept feststand, wurde unter Eigenregie gemixt und gerührt, gekocht, angerichtet und fotografiert. Neben den einzelnen Rezepten ist außerdem das Symbol zur jeweiligen Jahreszeit zu finden, aus dem das Gericht bevorzugt stammt.

Online shoppen: Gin & Kochbuch

Alle hoteleigenen Produkte können im Erlebnisort Gassenhof erworben werden, für das besondere Mitbringsel aus dem Urlaub oder eigenen Genussmomenten zuhause.

Das Kochbuch ist im Gassenhof erhältlich und wird auf Anfrage auch verschickt. Dabei gehen für jedes verkaufte Buch 2 Euro an die Initiative „Südtirol hilft“.

Die gute Nachricht zuerst: Alle in Deutschland ansässigen Gin Fans können den ArGINtum von Manni online bestellen. Jetzt zur zweiten guten Nachricht: Alle Gin Fans anderer Länder dürfen den Genuss des guten Schlucks mit einem Urlaub im Erlebnisort Gassenhof kombinieren. Auch eine Lösung und sicher nicht die schlechteste.

Volgger Power

Was rauskommt, wenn zwei Brüder mit Nachnamen Volgger als Gastgeber im Südtiroler Ridnauntal tätig sind, ist, wie man sehen und selbst erleben kann, ein Erlebnisort durch und durch. Unterstützt von der restlichen Familie und dem gesamten Team, sorgen die beiden Gastgeber für besondere Erlebnisse, die noch lange in Erinnerung bleiben.

Platzhalter Bild
Hotel Sterne Icon Hotel Halbe Sterne Icon Hotel Sterne Icon Hotel Halbe Sterne Icon
Hotel Wanderqualität Icon

Hotel Karte Icon
Preise
Sommer ab € {{ hotel.acf.hotelPrices.hotelPrices_summer }}
Winter ab € {{ hotel.acf.hotelPrices.hotelPrices_winter }}
{{ hotel.acf.hotelPrices.hotelPrices_note }}
Aktivitäten

Im Winter geschlossen

Hotelguide 2022 bestellen

Dein handlicher, kostenloser Hotelführer durch die besten Wanderhotels in Europa. Immer griffbereit und immer eine gute Empfehlung für deinen Bergurlaub.

Newsletter Anmeldung

Gewinne Inspiration und Information beim Lesen des Wanderhotels-Newsletters! Und mit Glück einmal einen Wanderurlaub oder ein Paar Wanderschuhe...

Wanderhotels e.V. Logo
Facebook Logo Instagram Logo Youtube Logo

Tourismusverein Wanderhotels in Europa e.V.

Südtiroler Platz 2 / 3. Stock
A-9900 Lienz
T +43 4852 64611
info@wanderhotels.com

MO – DO von 08:00 bis 17:00 Uhr
FR von 08:00 bis 13:00 Uhr