Wanderhotel Brandstetterhof

Schneeschuhwandern vs. Skifahren

Langsam, Schritt für Schritt durch die weiße Landschaft: beim Schneeschuhwandern lässt sich wunderbar die winterliche Natur abseits der geräumten Wege erkunden. Die Berge hinaufstapfen, begleitet vom leisen Knirschen unter den Schneeschuhen, und zum Schluss auf dem Hochplateau das friedliche Karwendelgebirge und die Tuxer Alpen bewundern – das ist Winterurlaub im Brandstetterhof. Klaus und seine Tourenführer kennen die sichersten Wege durch den Tiefschnee und die schönsten Plätze für eine urige Einkehr.

Wer es schneller mag, kann sich mit dem Busshuttle vom Hotel aus in eins der umliegenden Skigebiete bringen lassen, zum Beispiel ins Zillertal.

Für Anfänger empfiehlt Klaus das Skigebiet in Stans. Ein großzügiges Übungsgelände für  Kinder und Anfänger macht die ersten Versuche auf Skiern zu einem tollen Erlebnis – und am Abend zu Hause erwartet die Gäste noch eine besondere Überraschung. Welche, das verrät Klaus im Video: