Tratterhof – The Mountain Sky Hotel

Was Sie nicht verpassen sollten

Meransen liegt auf einer Südterrasse am Eingang des Pustertales oberhalb des Marktortes Mühlbach und der Mühlbacher Klause auf 1414 Metern Höhe. Hier stellen wir Ihnen die interessantesten Ausflugsziele der Umgebung vor.

1

Die Aussichtsplattform am Gitschberg

Die Aussichtsplattform am Gipfel des Gitschbergs schenkt ihren Besuchern einen überwältigenden Ausblick auf die Dolomiten und die Zillertaler, Stubaier und Ötztaler Alpen – insgesamt sind mehr als 500 Bergspitzen zu sehen!

www.gitschberg-jochtal.com

 

2

Schloss Rodenegg

Dieses Schloss liegt nur 14 Kilometer entfernt vom Bergidyll Hotel Tratterhof auf einer schmalen Felsnase, die steil zur Rienzschlucht abfällt. Schloss Rodenegg wurde im 12. Jahrhundert erbaut und ist heute teils Museum, teils sogar noch bewohnt. Bedeutend ist die Burg wegen der berühmten Fresken des Ritter Iwein. Sie sind die frühesten profanen Wandmalereien im deutschsprachigen Raum.

www.pustertal.org

 

3

Die Fane-Alm

Die Fane-Alm liegt wunderschön eingebettet in den Pfunderer Bergen, rund 17 Kilometer vom Tratterhof entfernt. Etwa 30 Häuser zählt das Dorf, darunter eine kleine Kirche und drei Almschenken. Im Sommer von blühenden Almwiesen umgeben, im Winter von einer dicken Schneedecke umhüllt, ist der Ort nicht nur bei Touristen und Wanderern, sondern auch bei Filmcrews beliebt – der eine oder andere wird diesen Ort aus der Serie „Der Bergdoktor“ kennen!

www.fane-alm.com

 

4

Die Loden Erlebniswelt

In der Lodenwelt wird dem Besucher der Weg der Wolle vom Schaf bis zum fertigen Kleidungsstück gezeigt. Neben einem interaktiven Museum, einem Freigehege mit Schafen, der Lodenmanufaktur und einer großen Verkaufsfläche befindet sich dort auch das schöne Restaurant Lodenwirt.

www.suedtirol.com

5

Der Dom in Brixen

In der nahegelegenen Bischofsstadt befindet sich der Dom zu Brixen, eines der bedeutendsten Gotteshäuser Südtirols. Einen Besuch wert ist der Dom schon wegen seines wunderschönen Kreuzgangs und dem 200 Quadratmeter großen Deckengemälde „Anbetung des Lammes“.

www.brixen.org

 

6

Die Erdpyramiden von Percha

Schneeschmelze, Erosionen und Erdrutsche haben im knapp 40 Kilometer vom Tratterhof entfernten Percha ein beinah unwirkliches Kunstwerk erschaffen: die Erdpyramiden. Diese lehmhaltigen Säulenriesen tragen auf ihrer Spitze einen Stein, die sie wie ein Hut auf dem Kopf vor Regen schützt – unbedingt anschauen!

www.pustertal.net