Warum und seit wann gibt es Wanderhotels?

Die Idee zur Gründung und Entwicklung der Wanderhotels ist dem Kärntner Hotelier Eckart Mandler im Herbst 1994 gekommen. Mit seinem kleinen „Kräuterhotel" im Oberkärntner Natur- und Kräuterdorf Irschen suchte er gleichgesinnte Hotelunternehmer, die mit Leidenschaft und viel Freude die Urlaubsgäste durch die heimischen Berge begleiten. Er zeigte seinen Hotelgästen die besonderen und oft versteckten Schönheiten der Landschaft und organisierte wöchentlich mehrere geführte Alm- und Bergtouren. Gleichzeitig hat er seine Hotelgäste bei der Auswahl der Wanderungen beraten und wertvolle Tipps für erlebnisreiche Bergtouren weitergegeben.
Im Frühjahr 1995 haben sich dann in der Dolomitenstadt Lienz in Osttirol etliche Mitstreiter und engagierte Hoteliers getroffen, um gemeinsam eine Gruppe von „Wanderhotels" zu gründen. Es wurden Erfahrungen ausgetauscht, Qualitätskriterien fixiert und schließlich im Herbst 1995 im Südtiroler Kastelruth der Verein „Wanderhotels in Europa" gegründet. 36 Wanderhoteliers aus Österreich, Südtirol, Deutschland und der Schweiz waren die Gründerväter der ersten grenzüberschreitenden Hotelkooperation in Europa, die mit eigenem Geld und Risiko die Hotelgruppe „Europa-Wanderhotels" auf die Beine stellten. Allen gemeinsam war die hohe Wanderkompetenz, die Begeisterung für das Bergwandern, die Liebe zu den Details bei der Planung und Organisation von geführten Wanderungen sowie die Freude, ihren Gästen einen unvergesslichen Urlaub in den Bergen zu bescheren.

Bis heute können Gäste, die in einem Wanderhotel Urlaub verbringen, sicher sein, dass ihr Wanderhotelier eine perfekte Betreuung und eine hervorragende Hoteldienstleistung bietet.
Die Idee der Wanderhotels wurde inzwischen mehrfach von regionalen und nationalen Hotelkooperationen übernommen. Mit dem Markenrelaunch 2012 treten die Pioniere der Wanderhotels als „Wanderhotels – best alpine" auf und setzen den hohen Qualitätsanspruch auch nach mehr als 20 Jahren fort.
Die Wanderhotels garantieren naturverbundenen und bewegungsfreudigen Menschen eine perfekte Mischung aus gutem Hotelkomfort, professioneller Tourenberatung und Tourenplanung, vielfältigen, organisierten Wanderprogrammen und aufmerksamer Betreuung durch das Hotelteam. Alpine Wellnessoasen mit heimischen Materialien und Zusätzen aus der Natur sorgen für die perfekte, nachhaltige Erholung. Alle Qualitätskriterien der Wanderhotels werden regelmäßig überprüft. Auch Sie können unsere Qualitätskriterien prüfen, indem Sie sich als Wanderscout anmelden.
img06

Ihr Weg zu uns

Kontakt

View more
img06

Die Mitarbeiter der Wanderhotels

Team

View more
img06

Immer auf dem letzten Stand - folgen Sie uns im Netz

Social Media

View more
img06

Gemeinsam sind wir stark - die Outdoorpartner der Wanderhotels

Partner

View more
img06

Informationen zur Mitgliedschaft bei den besten alpinen Wanderhotels

Wanderhotel werden

View more
img06

Die Marke Wanderhotels

Marke

View more
img06

Eine Marke - ein Versprechen. Service auf höchstem Niveau

Qualitätsversprechen

View more
img06

Neues aus der Schreibwerkstatt

Blog

View more

Information Cookies

Cookies sind kleine Textdateien unserer Webseite, die auf Ihrem Computer vom Browser gespeichert werden wenn sich dieser mit dem Internet verbindet. Cookies können verwendet werden, um Daten zu sammeln und zu speichern um Ihnen die Verwendung der Webseite angenehmer zu gestalten. Sie können von dieser oder anderen Seiten stammen.

Es gibt verschiedene Typen von Cookies:

  • Technische Cookies erleichtern die Steuerung und die Verwendung verschiedener Optionen und Dienste der Webseite. Sie identifizieren die Sitzung, steuern Zugriffe auf bestimmte Bereiche, ermöglichen Sortierungen, halten Formulardaten wie Registrierung vor und erleichtern andere Funktionalitäten (Videos, Soziale Netzwerke etc.).
  • Cookies zur Anpassung ermöglichen dem Benutzer, Einstellungen vorzunehmen (Sprache, Browser, Konfiguration, etc..).
  • Analytische Cookies erlauben die anonyme Analyse des Surfverhaltens und messen Aktivitäten. Sie ermöglichen die Entwicklung von Navigationsprofilen um die Webseite zu optimieren.

Mit der Benutzung dieser Webseite haben wir Sie über Cookies informiert und um Ihr Einverständnis gebeten (Artikel 22, Gesetz 34/2002 der Information Society Services). Diese dienen dazu, den Service, den wir zur Verfügung stellen, zu verbessern. Wir verwenden Google Analytics, um anonyme statistische Informationen zu erfassen wie z.B. die Anzahl der Besucher. Cookies von Google Analytics unterliegen der Steuerung und den Datenschutz-Bestimmungen von Google Analytics. Auf Wunsch können Sie Cookies von Google Analytics deaktivieren.

Sie können Cookies auch generell abschalten, folgen Sie dazu den Informationen Ihres Browserherstellers.