Helga Mangott: Keine kennt sich mit Vögeln besser aus

13. Juni 2013
Falls Sie Günther Jauch mal fragen sollte, unter welchem Namen die Altvorderen den Bartgeier kannten, sparen Sie sich den Publikumsjoker und sagen: „Teufelsvogel“. Und falls Sie auf die Frage, wie viele Stimmen der Schwarzspecht spricht, mit den Achseln zucken, rufen Sie besser Helga Mangott an. Denn die Hotelchefin vom Wanderhotel Riederhof in Ried im Tiroler Oberland kennt sich mit Vögeln aus. Schließlich ist sie nicht nur Naturerlebnisführerin, sondern vom Alpenzoo Innsbruck frisch ausgebildet in Vogelkunde. Neben Wanderungen mit Herrchen, Frauchen und Hundchen bietet sie neuerdings „Vogelstimmen-Touren“ an: Helga Mangott führt ihre Gäste in den Wald, jeder geht ein paar Meter in der Stille, hört sich ein und filtert gemeinsam mit den anderen Vogelstimmen heraus. „Wer öfter mitgeht und ein gutes Gehör hat, kann recht schnell etwa 30 Stimmen auseinanderhalten“, sagt die Vogelexpertin. Hören ist das eine, Nachpfeifen aber das andere. „Besonders leicht zu imitieren sind die Laute des Buchfinks, das schafft eigentlich jeder Gast auf Anhieb“. Kein Wunder, denn der singt (frei übersetzt): „Tja, tja, tja, tja, Würzgebier“. Bleibt eigentlich nur noch die Auflösung, wie viele Sprachen der Schwarzspecht spricht: fünf.
 
 

Information Cookies

Cookies sind kleine Textdateien unserer Webseite, die auf Ihrem Computer vom Browser gespeichert werden wenn sich dieser mit dem Internet verbindet. Cookies können verwendet werden, um Daten zu sammeln und zu speichern um Ihnen die Verwendung der Webseite angenehmer zu gestalten. Sie können von dieser oder anderen Seiten stammen.

Es gibt verschiedene Typen von Cookies:

  • Technische Cookies erleichtern die Steuerung und die Verwendung verschiedener Optionen und Dienste der Webseite. Sie identifizieren die Sitzung, steuern Zugriffe auf bestimmte Bereiche, ermöglichen Sortierungen, halten Formulardaten wie Registrierung vor und erleichtern andere Funktionalitäten (Videos, Soziale Netzwerke etc.).
  • Cookies zur Anpassung ermöglichen dem Benutzer, Einstellungen vorzunehmen (Sprache, Browser, Konfiguration, etc..).
  • Analytische Cookies erlauben die anonyme Analyse des Surfverhaltens und messen Aktivitäten. Sie ermöglichen die Entwicklung von Navigationsprofilen um die Webseite zu optimieren.

Mit der Benutzung dieser Webseite haben wir Sie über Cookies informiert und um Ihr Einverständnis gebeten (Artikel 22, Gesetz 34/2002 der Information Society Services). Diese dienen dazu, den Service, den wir zur Verfügung stellen, zu verbessern. Wir verwenden Google Analytics, um anonyme statistische Informationen zu erfassen wie z.B. die Anzahl der Besucher. Cookies von Google Analytics unterliegen der Steuerung und den Datenschutz-Bestimmungen von Google Analytics. Auf Wunsch können Sie Cookies von Google Analytics deaktivieren.

Sie können Cookies auch generell abschalten, folgen Sie dazu den Informationen Ihres Browserherstellers.