SEENSUCHT - unbekannte Bergseen

18. April 2013
Badeseen, die noch niemand kennt.
Wer gut arbeitet, soll auch gut essen. Und wer gut wandert, soll auch gut baden. Schließlich gehören Spannung und Entspannung, Anstrengung und Aussicht, Erhitzen und Abkühlen beim Wanderurlaub einfach dazu. Hier eine kleine Auswahl an Badeseen für Ihren nächsten Sommerurlaub.

Bödensee statt Bodensee

Dass Angela Merkel ihren Sommerurlaub gerne im Südtiroler Bergdorf Sexten verbringt, weiß ganz Deutschland. Ob sie im Bödensee badet, wissen nicht einmal wir von den Wanderhotels. Was wir aber wissen, ist, dass die beiden Punkte auf dem „o“ den kleinen, aber feinen Unterschied machen. Der Bödensee mit „ö“ ist nämlich kein Schwäbisches Meer (auf dem sich im Sommer zehntausende Schiffe, Boote und Bretter tummeln), sondern ein Bergsee wie aus dem Bilderbuch: winzig, eiskalt und in unverbaubarer Toplage. Nämlich mitten im Herzen der Sextner Dolomiten. Wer vom Fischleintal im Süden des Bergsteigerdorfs Sexten in zweieinhalb Stunden hinauf zum Bödensee wandert, belohnt sich oben auf 2335 Meter Höhe selbst mit Fernsehen im Cinemascope-Format: im Norden die Dreischusterspitze, im Süden der Paternkofel mit seinem spektakulären Klettersteig aus dem Gebirgskrieg vor knapp hundert Jahren. Und im Südwesten die Drei Zinnen, Formgeber des Dolomiti-Eises der Siebziger. Bester Ausgangspunkt: das Wanderhotel Sexten. „Das Berghotel liegt am schönsten Fleck im schönsten Tal der Welt“. Das sagte nicht irgendwer, sondern ein Mann namens Luis Trenker.
Berghotel Sexten
 
 

Information Cookies

Cookies sind kleine Textdateien unserer Webseite, die auf Ihrem Computer vom Browser gespeichert werden wenn sich dieser mit dem Internet verbindet. Cookies können verwendet werden, um Daten zu sammeln und zu speichern um Ihnen die Verwendung der Webseite angenehmer zu gestalten. Sie können von dieser oder anderen Seiten stammen.

Es gibt verschiedene Typen von Cookies:

  • Technische Cookies erleichtern die Steuerung und die Verwendung verschiedener Optionen und Dienste der Webseite. Sie identifizieren die Sitzung, steuern Zugriffe auf bestimmte Bereiche, ermöglichen Sortierungen, halten Formulardaten wie Registrierung vor und erleichtern andere Funktionalitäten (Videos, Soziale Netzwerke etc.).
  • Cookies zur Anpassung ermöglichen dem Benutzer, Einstellungen vorzunehmen (Sprache, Browser, Konfiguration, etc..).
  • Analytische Cookies erlauben die anonyme Analyse des Surfverhaltens und messen Aktivitäten. Sie ermöglichen die Entwicklung von Navigationsprofilen um die Webseite zu optimieren.

Mit der Benutzung dieser Webseite haben wir Sie über Cookies informiert und um Ihr Einverständnis gebeten (Artikel 22, Gesetz 34/2002 der Information Society Services). Diese dienen dazu, den Service, den wir zur Verfügung stellen, zu verbessern. Wir verwenden Google Analytics, um anonyme statistische Informationen zu erfassen wie z.B. die Anzahl der Besucher. Cookies von Google Analytics unterliegen der Steuerung und den Datenschutz-Bestimmungen von Google Analytics. Auf Wunsch können Sie Cookies von Google Analytics deaktivieren.

Sie können Cookies auch generell abschalten, folgen Sie dazu den Informationen Ihres Browserherstellers.