Die grüne Welle im Tourismus

11. Juni 2019

Was die jungen Menschen mit „Fridays for future“ auf die Straßen treibt, was Klimaexperten über den Wandel erzählen und was über Bio, Nachhaltigkeit und Regionalität in Medien veröffentlicht wird, betrifft in Zukunft noch mehr den Tourismus. Hotels, die sich mit diesen Themen ganzheitlich auseinandersetzen, gibt es noch nicht so viele. Ganz anders macht das die internationale Hotelkooperation der Wanderhotels mit Sitz in Österreich, die seit 25 Jahren die Slow-Bewegung mit nachhaltigen Betriebskonzepten anführt.

 

Wandern ist nicht nur als Freizeitaktivität eine grüne Bewegung, sondern auch eine Liebeserklärung an die Natur und den verantwortungsbewussten Umgang mit der Umwelt. Das mit offenen Augen durch die Welt gehen, die Wertschätzung von frischen, regionalen Lebensmitteln aus der näheren Umgebung, der Einsatz von umweltfreundlichen Energien, das bewusste Wahrnehmen der Veränderungen in Natur und Umwelt und die Nutzung der Beine als Transportmittel machen den Wandertourismus in Österreich zu einem zukunftstauglichen Wirtschaftszweig. Jede und jeder, die/der einen Beitrag zum Klimaschutz und zur CO²-Reduktion beitragen möchte, kann mit einem Wanderurlaub dazu betragen. Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln, organisierte Mobilität vor Ort und Wandern als überwiegende Aktivität im Urlaub sorgen nicht nur für ein gutes Gewissen, sondern tragen auch zu einer positiven ganz persönlichen Klimabilanz bei.

 

Die ausgewählten und zertifizierten Mitgliedsbetriebe im Verein „Wanderhotels in Europa“ sind damit die Vorreiter für die grüne Welle im Tourismus. Sie sprechen Menschen an, denen der Klimawandel nicht egal ist, und schaffen den Zugang zu einer verantwortungsbewussten und naturschützenden Reisezielgruppe.

 

Wer auch als Hotelier Verantwortung für eine bessere Klimapolitik und ein zufriedeneres Leben im Einklang mit der Natur übernehmen möchte, profitiert durch eine Teilnahme an der internationalen Wanderhotels-Kooperation langfristig. Die 73 Wanderhotels in Deutschland, Österreich und Italien setzen auf den grünen Tourismus, indem sie Menschen mit der Natur vertraut machen und sensibel mit der Ressourcennutzung umgehen. Viele Hotels sind mit einem internationalen Ökosiegel ausgezeichnet oder achten bei der Beschaffung von Lebensmitteln auf Nähe, Frische und Regionalität. Wandern wird auch von vielen Medizinern, Philosophen und Buchautoren eine gute Zukunft vorausgesagt, weil die Globalisierung, Digitalisierung und Beschleunigung im Arbeitsleben ein Gegensteuern mit mehr Bewegung in der frischen Luft verlangt.

 

Mehr Informationen:

Wanderhotels in Europa e.V.

Eckart Mandler, Gründer und Geschäftsführer

 

 

 
 

Information Cookies

Cookies sind kleine Textdateien unserer Webseite, die auf Ihrem Computer vom Browser gespeichert werden wenn sich dieser mit dem Internet verbindet. Cookies können verwendet werden, um Daten zu sammeln und zu speichern um Ihnen die Verwendung der Webseite angenehmer zu gestalten. Sie können von dieser oder anderen Seiten stammen.

Es gibt verschiedene Typen von Cookies:

  • Technische Cookies erleichtern die Steuerung und die Verwendung verschiedener Optionen und Dienste der Webseite. Sie identifizieren die Sitzung, steuern Zugriffe auf bestimmte Bereiche, ermöglichen Sortierungen, halten Formulardaten wie Registrierung vor und erleichtern andere Funktionalitäten (Videos, Soziale Netzwerke etc.).
  • Cookies zur Anpassung ermöglichen dem Benutzer, Einstellungen vorzunehmen (Sprache, Browser, Konfiguration, etc..).
  • Analytische Cookies erlauben die anonyme Analyse des Surfverhaltens und messen Aktivitäten. Sie ermöglichen die Entwicklung von Navigationsprofilen um die Webseite zu optimieren.

Mit der Benutzung dieser Webseite haben wir Sie über Cookies informiert und um Ihr Einverständnis gebeten (Artikel 22, Gesetz 34/2002 der Information Society Services). Diese dienen dazu, den Service, den wir zur Verfügung stellen, zu verbessern. Wir verwenden Google Analytics, um anonyme statistische Informationen zu erfassen wie z.B. die Anzahl der Besucher. Cookies von Google Analytics unterliegen der Steuerung und den Datenschutz-Bestimmungen von Google Analytics. Auf Wunsch können Sie Cookies von Google Analytics deaktivieren.

Sie können Cookies auch generell abschalten, folgen Sie dazu den Informationen Ihres Browserherstellers.