Weitwandern über die Alpen auf den Spuren großer Bergpersönlichkeiten

Die Bedeutung von langen Routen zu Fuß über die Alpen oder durch ganze Länder und Kontinente nimmt merklich zu. Das italienische Ministerium für Tourismus (Ministero dei Beni e delle Attività Culturali e del Turismo) hat daher das Jahr 2016 zum “Jahr der italienischen Routen” erklärt. In einer ausführlichen Konferenz am 15.11. in Bozen wird dem Thema Routenentwicklung eine große Aufmerksamkeit geschenkt und am Beispiel herausragender Best Practice Beispiele die Entwicklung des Gelben Weges des Via Alpina von Oberstdorf bis nach Triest diskutiert.

Das Tonzhaus als Station beim Weitwandern
Unser Tonzhaus bietet sich als Etappenziel beim Weg über die Alpen an

Neben einer optimalen Routenauswahl wird auch großer Wert auf die speziellen Anforderungen von älteren Weitwanderern im Bereich Orientierung und Service gelegt. Die Wanderhotels - best alpine als Marktführer im Bereich von Wanderunterkünften decken die Bedürfnisse dieser Zielgruppe schon seit vielen Jahren perfekt ab und bringen ihr Knowhow und die langjährigen Erfahrungen bei der Betreuung von Wanderurlaubern in dieses Projekt ein.

Eines der Standorthotels befindet sich im Schnalstal ganz in der Nähe des berühmt gewordenen Ötzis: das erneuerte Wanderhotel Tonzhaus im Schnalstal bietet sich als Etappenziel auf dem Weg über die Alpen an.

Wie eine optimale Routenführung ausschauen kann und welche Anforderungen die geplante Route am Gelben Weg des Via Alpina erfüllen muss, erfahren interessierte Wandertouristiker beim Kongress „Routenentwicklung: Erlebnisdesign auf Reisen“ am 15.November um 9.00 Uhr im EURAC Research, Viale Drusco in Bozen.

b2ap3_thumbnail_Schnalstal.jpg
Herrliche Landschaft, die durchwandert werden will - Das Schnalstal
Blog abonnieren
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Already Registered? Login Here
Gäste
12. Dezember 2019

Sicherheitscode (Captcha)

 
 

Blog abonnieren

Information Cookies

Cookies sind kleine Textdateien unserer Webseite, die auf Ihrem Computer vom Browser gespeichert werden wenn sich dieser mit dem Internet verbindet. Cookies können verwendet werden, um Daten zu sammeln und zu speichern um Ihnen die Verwendung der Webseite angenehmer zu gestalten. Sie können von dieser oder anderen Seiten stammen.

Es gibt verschiedene Typen von Cookies:

  • Technische Cookies erleichtern die Steuerung und die Verwendung verschiedener Optionen und Dienste der Webseite. Sie identifizieren die Sitzung, steuern Zugriffe auf bestimmte Bereiche, ermöglichen Sortierungen, halten Formulardaten wie Registrierung vor und erleichtern andere Funktionalitäten (Videos, Soziale Netzwerke etc.).
  • Cookies zur Anpassung ermöglichen dem Benutzer, Einstellungen vorzunehmen (Sprache, Browser, Konfiguration, etc..).
  • Analytische Cookies erlauben die anonyme Analyse des Surfverhaltens und messen Aktivitäten. Sie ermöglichen die Entwicklung von Navigationsprofilen um die Webseite zu optimieren.

Mit der Benutzung dieser Webseite haben wir Sie über Cookies informiert und um Ihr Einverständnis gebeten (Artikel 22, Gesetz 34/2002 der Information Society Services). Diese dienen dazu, den Service, den wir zur Verfügung stellen, zu verbessern. Wir verwenden Google Analytics, um anonyme statistische Informationen zu erfassen wie z.B. die Anzahl der Besucher. Cookies von Google Analytics unterliegen der Steuerung und den Datenschutz-Bestimmungen von Google Analytics. Auf Wunsch können Sie Cookies von Google Analytics deaktivieren.

Sie können Cookies auch generell abschalten, folgen Sie dazu den Informationen Ihres Browserherstellers.