Gasteinertal: Vier Berge, vier Seilbahnen, vier Erlebnisse

Der beste Weg, die wunderschöne Bergwelt zu erkunden ist das Wandern. Oft ist der Aufstieg bis zu der Höhe, wo es anfängt richtig schön zu sein, sehr mühsam. "Ergondeln" Sie doch einfach die Gasteiner Bergwelt! Im Gasteinertal muss man die Wanderungen nicht immer im Tal starten, die Gasteiner Bergbahnen bringen Sie auf vier völlig verschiedene Berge mit vier völlig verschiedenen Erlebnissen – für Jung und Alt. Das Aktivhotel Gasteiner Einkehr freut sich, mit Ihnen die vier Berge zu entdecken. Welcher wird wohl Ihr Lieblingsberg sein?
Der Abenteuerberg im Gasteinertal Eine 8er Gondel bringt sie auf den Gipfel vom Hausberg Fulseck auf 2033 m. Hier steht alles unter dem Motto „Abenteuer – Wasser und Wind“: Barfußparcours, Wellnessoase Spiegelsee, Waldspielplatz und zahlreiche Wander- und Themenwegen warten hier. Wie wäre es mit dem Pilzlehrpfad? Besonderes Schmankerl für Mountainbiker: Die Fahrräder dürfen in der Gondel mitgenommen werden. Entweder Sie erkunden den Fulseck ganz gemütlich oben entlang oder Sie genießen die rasante, ausgeschriebene Abfahrt. Natürlich darf auch aufwärts geradelt werden: Für die Sportlichen unter uns! Der Entdeckerberg im Gasteinertal Die Schlussalm auf 2050 Meter Seehöhe lässt Kinderherzen höher schlagen. Das Entdecken aller Schaukeln, Türmen und Tunnels auf dem riesigen Outdoorspielplatz kann als Belohnung eingesetzt werden, nachdem erst einmal einer der Rundwege für die ganze Familie absolviert wurde. Sogar kinderwagentaugliche Wege gibt es hier. Wie gut das eigene Gleichgewicht ist kann im Slackline Park entdeckt werden. Balance, Koordination und Geschicklichkeit sind gefragt. Wer schafft es am weitesten? Sechs Klettersteige unterschiedlichster Schwierigkeitsgrade laden ein, eigene Grenzen zu entdecken. Wer kommt am höchsten? Der Aussichtsberg im Gasteinertal Gute Aussichten auf einen herrlichen Bergtag verspricht der Stubnerkogl. 28 Meter  Aussicht in die Tiefe hat man beim Wandeln über die – im Wind durchaus schwingende – Hängebrücke.  Eng am Felsen, entlang einer Stahlkonstruktion, führt der Felsenweg: 180 Grad-Aussicht! Atemberaubende Rundum-Aussicht schließlich bietet die Aussichtsplattform Glocknerblick. Wow. Wer von all den Aussichten hungrig geworden ist, kann im Bergrestaurant einkehren mit Aussicht auf Ruhe, denn die Kleinen werden den angrenzenden Fun Park kaum freiwillig verlassen. Der Zirbenberg im Gasteinertal Der kleinste der Berge hat die höchste Wirkung. Riechen, schmecken und spüren kann man die duftenden Zirben. Legendär ist der Zirbenzauber des Gasteinertals. Uralte Bäume verströmen Ruhe und Gelassenheit, die dem Herz im wahrsten Sinne des Wortes gut tun. Wussten Sie, dass Zirbenholz den Herzschlag beruhigt und senkt? Ausprobieren lohnt sich. Die Familie Frankhauser vom Aktivhotel Gasteiner Einkehr liebt Wandern. Sie sind Profis und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Zahlreiche geführte Wanderungen helfen, die schönsten Ecken des Gasteinertals zu entdecken. Die Frankhausers haben einen Lieblingsberg. Welcher? Das fragen Sie am besten selber!!! Aktivhotel Gasteiner Einkehr
Familie Fankhauser
T 0043 (0)6433 – 72 48
www.einkehr.com
Blog abonnieren
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Already Registered? Login Here
Gäste
18. September 2019

Sicherheitscode (Captcha)

 
 

Blog abonnieren

Information Cookies

Cookies sind kleine Textdateien unserer Webseite, die auf Ihrem Computer vom Browser gespeichert werden wenn sich dieser mit dem Internet verbindet. Cookies können verwendet werden, um Daten zu sammeln und zu speichern um Ihnen die Verwendung der Webseite angenehmer zu gestalten. Sie können von dieser oder anderen Seiten stammen.

Es gibt verschiedene Typen von Cookies:

  • Technische Cookies erleichtern die Steuerung und die Verwendung verschiedener Optionen und Dienste der Webseite. Sie identifizieren die Sitzung, steuern Zugriffe auf bestimmte Bereiche, ermöglichen Sortierungen, halten Formulardaten wie Registrierung vor und erleichtern andere Funktionalitäten (Videos, Soziale Netzwerke etc.).
  • Cookies zur Anpassung ermöglichen dem Benutzer, Einstellungen vorzunehmen (Sprache, Browser, Konfiguration, etc..).
  • Analytische Cookies erlauben die anonyme Analyse des Surfverhaltens und messen Aktivitäten. Sie ermöglichen die Entwicklung von Navigationsprofilen um die Webseite zu optimieren.

Mit der Benutzung dieser Webseite haben wir Sie über Cookies informiert und um Ihr Einverständnis gebeten (Artikel 22, Gesetz 34/2002 der Information Society Services). Diese dienen dazu, den Service, den wir zur Verfügung stellen, zu verbessern. Wir verwenden Google Analytics, um anonyme statistische Informationen zu erfassen wie z.B. die Anzahl der Besucher. Cookies von Google Analytics unterliegen der Steuerung und den Datenschutz-Bestimmungen von Google Analytics. Auf Wunsch können Sie Cookies von Google Analytics deaktivieren.

Sie können Cookies auch generell abschalten, folgen Sie dazu den Informationen Ihres Browserherstellers.