Neues aus unserer Schreibwerkstatt

Neben Neuigkeiten & Wissenswertem über unsere Wanderhotels, gibt unsere Autorin mal Tipps & Tricks, mal praktische Hinweise aus dem (Wander-)Alltag. Sie verrät Rezepte zum Nachkochen & erzählt mal Aktuelles, mal Historisches. Erfahren Sie mehr über regionale Bräuche & Gepflogenheiten. Tauchen Sie ein in Geschichten, die das Leben schreibt.

Sonnenwedeln in Neukirchen

Ein Kuss in der Wildkogel-Arena
Jetzt im März löst der Frühling den Winter ab und die beiden Jahreszeiten geben sich einen innigen Abschiedskuss. Der Frühling schenkt uns seine warmen Sonnenstrahlen und erste Blümchen. Der Winter beglückt uns mit kalten Nächten, die seine weiße Pracht konservieren. Das ist DIE Zeit zum Skifahren in der Wildkogel-Arena. Frühmorgens schon raus auf die Piste. Der Schnee knirscht um diese Tageszeit noch unter den Skiern. Zu fortgeschrittener Stunde dann wandelt sich das eisige Knirschen zum sanften Rauschen des weichen Firns.

Bei 85% blauen und roten Abfahrten kann ich so richtig relaxed vor mich hin carven. Der sonnige Fahrtwind weht mir ins Gesicht, der blaue Himmel strahlt azurblau und ich könnte Jauchzen vor Glück. Je höher die Sonne steigt, desto mehr steigt mein Appetit. Ein letzter Liegestuhl steht beim Bergrestaurant für mich bereit. Mit einem dampfenden Kaiserschmarrn auf dem Schoß, fühle ich mich geküsst von Frühling und Winter zugleich. Die warme Sonne im Gesicht, der erste Duft von Sonnencreme in diesem Jahr und das angenehme Gefühl der gelockerten Skischuhe lassen mich tiefenentspannt weg dösen.

Vom Kampf zwischen Trägheit und Sportsgeist
Natürlich könnte ich hier einfach liegen bleiben. Das würde dem Gelingen eines herrlichen Urlaubstags keinen Abbruch tun. Aber die insgesamt 75 Pistenkilometer wollen entdeckt werden und, naja, vielleicht geht sich ja dann noch ein Kaffee und Apfelstrudel auf einer der zahlreichen anderen Hütten aus. 

Vom Gipfel in den Pool
Ja, der "Kaffee und Kuchen" ist sich ausgegangen. Der Apfelstrudel wurde zwar ein Speckbrot und der Kaffee ein Skiwasser, aber es war herrlich, dem Lichtspiel der länger werdenden Schatten zuzusehen. Und als eine der letzten bin ich nach Neukirchen gewedelt. Von ganz oben nach ganz unten - direkt bis vor die Haustür vom Wanderhotel Gassner. Meinem Hotel. Was für ein Komfort. Direkt von der Piste in den Pool. Den Ski Anzug habe ich schon noch ausgezogen in meinem duftenden Zirbenzimmer mit Blick in die spätnachmittaglichen, frühlingshaften Winterberge.

Kulinarik, Gemütlichkeit und Vorfreude
Ein köstliches Essen von Koch und Hausherr Hans-Peter Gassner füllt meinen hungrigen Bauch und … In der Dunkelheit hinter dem Haus glitzern die beleuchtete Skipiste und die längste beleuchtete Rodelbahn der Welt am Berg. Heute bin ich zu müde für ein weiteres Outdoor-Erlebnis. Lieber komplettiere ich diesen Urlaubstag mit einem Absacker im "Wohnzimmer" des Hotels. Zahlreiche Sofas, Kuschelecken, Spiele, Bücher und ein knisterndes Feuer schläfern wohlig ein und bereiten mich optimal vor für eine gute Nacht. Draußen ist Winter. Morgen weckt mich wieder der Frühling. Ich freu mich schon. Damit auch Sie sich freuen, hat die Familie Gassner jetzt im März ein spezielles Winterwedelwochen-Angebot!

Wanderhotel Gassner
Familie Gassner
A-5741 Neukirchen
T +43 6565 6232
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.hotel-gassner.at


Lust auf mehr Information über das Wanderhotel Gassner? Schauen Sie rein ins e-Magazin vom Gassner - Spannendes und Interessantes über die Menschen hinter den Kulissen des Hotels. Lernen Sie Sonja mit Ihrer Leidenschaft für Dirndl kennen und Hans-Peter, der Sie mit auf die Jagdhütte nimmt. Videos, Bilder und Informationen entführen Sie nach Neukirchen zum Wanderhotel Gassner.

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Already Registered? Login Here
Gäste
24. Mai 2019

Sicherheitscode (Captcha)

 
 

Blog abonnieren

Information Cookies

Cookies sind kleine Textdateien unserer Webseite, die auf Ihrem Computer vom Browser gespeichert werden wenn sich dieser mit dem Internet verbindet. Cookies können verwendet werden, um Daten zu sammeln und zu speichern um Ihnen die Verwendung der Webseite angenehmer zu gestalten. Sie können von dieser oder anderen Seiten stammen.

Es gibt verschiedene Typen von Cookies:

  • Technische Cookies erleichtern die Steuerung und die Verwendung verschiedener Optionen und Dienste der Webseite. Sie identifizieren die Sitzung, steuern Zugriffe auf bestimmte Bereiche, ermöglichen Sortierungen, halten Formulardaten wie Registrierung vor und erleichtern andere Funktionalitäten (Videos, Soziale Netzwerke etc.).
  • Cookies zur Anpassung ermöglichen dem Benutzer, Einstellungen vorzunehmen (Sprache, Browser, Konfiguration, etc..).
  • Analytische Cookies erlauben die anonyme Analyse des Surfverhaltens und messen Aktivitäten. Sie ermöglichen die Entwicklung von Navigationsprofilen um die Webseite zu optimieren.

Mit der Benutzung dieser Webseite haben wir Sie über Cookies informiert und um Ihr Einverständnis gebeten (Artikel 22, Gesetz 34/2002 der Information Society Services). Diese dienen dazu, den Service, den wir zur Verfügung stellen, zu verbessern. Wir verwenden Google Analytics, um anonyme statistische Informationen zu erfassen wie z.B. die Anzahl der Besucher. Cookies von Google Analytics unterliegen der Steuerung und den Datenschutz-Bestimmungen von Google Analytics. Auf Wunsch können Sie Cookies von Google Analytics deaktivieren.

Sie können Cookies auch generell abschalten, folgen Sie dazu den Informationen Ihres Browserherstellers.