Neues aus unserer Schreibwerkstatt

Neben Neuigkeiten & Wissenswertem über unsere Wanderhotels, gibt unsere Autorin mal Tipps & Tricks, mal praktische Hinweise aus dem (Wander-)Alltag. Sie verrät Rezepte zum Nachkochen & erzählt mal Aktuelles, mal Historisches. Erfahren Sie mehr über regionale Bräuche & Gepflogenheiten. Tauchen Sie ein in Geschichten, die das Leben schreibt.

Südtiroler Hotels in Frauenhand

Wir wollen uns hier nicht in tiefgreifende Genderdiskussionen vertiefen, aber Fakt ist: Frauen sind anders als Männer - bitte als eine wertfreie Aussage zu begreifen. Natürlich bestätigen Ausnahmen die Regel, doch sicher packen Frauen Herausforderungen anders an. Zum Beispiel in der Gastronomie. Wo liegen die Stärken und Besonderheiten des weiblichen Geschlechts in der Hotelbranche?
Das Mutter-Tochter Duo Regina und Evelyn wie auch die Schwestern Eva und Brigitte können uns als Expertinnen einen Einblick in den „weiblichen Aspekt“ der Hotelleitung geben. Was übrigens nicht jeder weiß: Man bezeichnet eine Hotel-Chefin als Hotelierin beziehungsweise Hotelière.

Mutter und Tochter als Dreamteam von Meransen

Seit 2005 lenken Mutter und Tochter gemeinsam die Geschicke des Südtiroler Hotels Tratterhof****S.  Sonne gibt es viel für den Tratterhof, der hoch über Brixen in Meransen liegt: über 300 Sonnentagen im Jahr. Aber selbst wenn das Wetter ausnahmsweise mal trüb sein sollte, im Tratterhof scheint immer die Sonne: Seniorchefin Regina. Sie sagt von sich, mit Leib und Seele „Gastwirtin“ zu sein. Die Gäste sind ihr eine Herzensangelegenheit. Von der persönlichen Begrüßung über morgendliche Tischgespräche bis hin zu gemeinsamen Wanderungen ist Regina mit ihrer Herzlichkeit live dabei. „Meine Stärke ist es, Wärme zu vermitteln“, meint die Seniorchefin. Sie ist Expertin für alles: Die Region, die besten Wandermöglichkeiten und manchmal auch für das seelische Wohl des einen oder anderen Gastes. Zuhören, Ruhe bewahren, ein liebevoller Ratschlag, das sind ihrer Meinung nach typisch weibliche Zutaten, die den Wohlfühlfaktor der Gäste und Mitarbeiter im Tratterhof intensivieren. Gerade in schwierigeren Situationen und bei Konfliktlösungen seien Frauen feinfühliger und umsichtiger, findet Regina. Nicht von ungefähr kommt es, dass der Mitarbeiterwechsel im Haus gering ist. Zahlreiche Angestellte arbeiten seit acht und mehr Jahren gern im Tratterhof. Während Mama Regina für den Zimmerservice und die Wäscherei zuständig ist, hat Tochter Evelyn die Bereiche Rezeption, Beauty und Küche über. Das Zusammenspiel all dieser Zahnräder muss stimmen. „Weibliches Multitasking“  ist die Qualität, die Evelyn hier als das Öl im Getriebe versteht. Erst die stimmige Software macht unverwechselbar Ein schönes Haus, gute Küche und einen ansprechenden Wellnessbereich hat ein Hotel schnell mal. Das ist die Hardware. Die Software aber macht ein Haus erste einzigartig und unverwechselbar. „Es geht nicht immer um das ganze Große. Kleinigkeiten, wie hier eine Blume, dort eine Kerze, ein schöner Spruch, das sind die Details, die beim Gast hängen bleiben.“ Dieses Metier liege mehr in Frauen- als in Männerhand meint Evelyn.
Hängen bleibt auch ein ganz besonderes Ereignis á la „typisch Tratterhof“: Knödel-Kochkurs mit Regina! Ob der jetzt aufgrund spezifisch weiblicher Energien entstanden ist oder nicht, sei dahingestellt. Hauptsache, die Knödel schmecken!

Geschwisterbande in Deutschnofen: Im Pfösl agieren Eva und Brigitte auf ihre ganz eigene Art

In Frauenhand ist auch das Hotel Pfösl****S im Südtiroler Deutschnofen. Die Schwestern Eva und Brigitte haben persönlich großes Interesse an Kräutern und deren Heilwirkung, wie auch an Spiritualität. Diese Aspekte - auch in Kombination - lassen sie auf vielen Ebenen in ihr Hotel einfließen. Kräuter in der Küche und im Wellnessbereich sind für die Schwestern ebenso selbstverständlich wie die Verwendung für Räucherungen. "Wir räuchern in unserem Hotel täglich bestimmte Bereiche. Das reinigt die Luft, schafft Platz für neue Energien." Hier die Lebensblume als Dekorationselement dort der Kraftplatz im Garten. Auch Brigitte verwendet das Wort "Kleinigkeiten", um diese gewisse Fraulichkeit im Betrieb zu beschreiben. Kleinigkeiten, die zusammengenommen wieder ein großes Ganzes ergeben. Bergidyll Tratterhof
Familie Gruber-Hinteregger
I-39037 Mühlbach
T +39 0472 - 52 01 08
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.tratterhof.com
Hotel Pfösl
Familie Zelger Mahlknecht
I-39050 Deutschnofen/Dolomiten
T +39 0471 - 61 65 37
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.pfoesl.it
Blog abonnieren
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Already Registered? Login Here
Gäste
16. Juli 2019

Sicherheitscode (Captcha)

 
 

Blog abonnieren

Information Cookies

Cookies sind kleine Textdateien unserer Webseite, die auf Ihrem Computer vom Browser gespeichert werden wenn sich dieser mit dem Internet verbindet. Cookies können verwendet werden, um Daten zu sammeln und zu speichern um Ihnen die Verwendung der Webseite angenehmer zu gestalten. Sie können von dieser oder anderen Seiten stammen.

Es gibt verschiedene Typen von Cookies:

  • Technische Cookies erleichtern die Steuerung und die Verwendung verschiedener Optionen und Dienste der Webseite. Sie identifizieren die Sitzung, steuern Zugriffe auf bestimmte Bereiche, ermöglichen Sortierungen, halten Formulardaten wie Registrierung vor und erleichtern andere Funktionalitäten (Videos, Soziale Netzwerke etc.).
  • Cookies zur Anpassung ermöglichen dem Benutzer, Einstellungen vorzunehmen (Sprache, Browser, Konfiguration, etc..).
  • Analytische Cookies erlauben die anonyme Analyse des Surfverhaltens und messen Aktivitäten. Sie ermöglichen die Entwicklung von Navigationsprofilen um die Webseite zu optimieren.

Mit der Benutzung dieser Webseite haben wir Sie über Cookies informiert und um Ihr Einverständnis gebeten (Artikel 22, Gesetz 34/2002 der Information Society Services). Diese dienen dazu, den Service, den wir zur Verfügung stellen, zu verbessern. Wir verwenden Google Analytics, um anonyme statistische Informationen zu erfassen wie z.B. die Anzahl der Besucher. Cookies von Google Analytics unterliegen der Steuerung und den Datenschutz-Bestimmungen von Google Analytics. Auf Wunsch können Sie Cookies von Google Analytics deaktivieren.

Sie können Cookies auch generell abschalten, folgen Sie dazu den Informationen Ihres Browserherstellers.