Wandergeschichten & Tourentipps

Neues aus unserer Schreibwerkstatt

Neben Neuigkeiten & Wissenswertem über unsere Wanderhotels, gibt unsere Autorin mal Tipps & Tricks, mal praktische Hinweise aus dem (Wander-)Alltag. Sie verrät Rezepte zum Nachkochen & erzählt mal Aktuelles, mal Historisches. Erfahren Sie mehr über regionale Bräuche & Gepflogenheiten. Tauchen Sie ein in Geschichten, die das Leben schreibt.

Frühjahrsklausur der Wanderhotels

Weiterbildung und Erfahrungsaustausch werden großgeschrieben bei den Wanderhotels - best alpine. Unsere halbjährlichen Klausuren sind prädestiniert für spannenden Input und fruchtende Gespräche für unsere Hoteliers. Bei der Frühjahrsklausur im Gassenhof, Südtirol, ging es um das Thema "In die Zukunft denken, in der Gegenwart handeln". Dank Manni und Stefan, den Gassenhof-Hoteliers kam auch der Spaß nicht zu kurz. Diskussion der Hoteliers mit Dr. Maximilian Rapp
Was bedeutet die zunehmende Digitalisierung für Wanderhotels? Das Erlebnishotel Gassenhof im Südtiroler Ridnauntal macht seinem Namen alle Ehre. Die Brüder Manni und Stefan an sich sind schon ein Erlebnis, geschweige denn das über 700 Jahre alte "Gratznhäusl". Dort brennt und verkostet Manni mannigfaltige Schnäpse, während Stefan den Gaumen mit "Rahm Muas" verwöhnt. Zubereitet wird dieses auf einem uralten, holzgeheizten Herd. Der Duft zieht durch das ganze Häusl und man will eigentlich gar nicht mehr weg. Die Gemütlichkeit tat dem Wissendurst der Hoteliers jedoch keinen Abbruch - ganz im Gegenteil.  Als interessantes Diskussionsthema zeigte sich der Vortrag über Digitalisierung von Dr. Maximilian Rapp, Berater bei Firma HYVE - the innovation company. Er lieferte gewinnbringenden Input, aber auch kritische Szenarien der zukünftig stetig zunehmenden Digitalisierung unserer Welt. Was bedeutet das für Hotels? Wo liegen die Chancen, wo die Gefahren? Auch vor und nach dem Vortrag stand Dr. Rapp den Hoteliers für Diskussionen zur Verfügung. Aufmerksam verfolgen die Hoteliers die Vorträge
Siegerkürung des Ideenwettbewerbs der Wanderhotels Passend zum Thema Innovation wurden die kreativsten 3-D Ideen für die Verwendung unseres Logos gekürt. Über die Plattform Open-Innovation Südtirol konnte jedermann sechs Wochen lang seine Ideen einreichen, wie das W-Logo der Wanderhotels als dreidimensionales Objekt Nutzen für unsere Gäste und Hoteliers bringen könnte. Bei ca. 240 eingereichten Projekten keine leichte Wahl für die kompetent zusammengesetzte Jury. Neugierig, welche Idee Sieger geworden ist und wer die Woche Urlaub in einem der 72 Wanderhotels im Wert von 1000 Euro gewonnen hat?
Hier können Sie Ihre Neugier stillen! Fazit: Insgesamt war es wieder einmal eine sehr gelungene Klausur. Abendliche Lifemusik, bei der Manni schon mal zum Mikrofon griff, rundeten das "Erlebnis" ab. Zusammengehörigkeitsgefühl und neue Ideen motivieren unsere Hoteliers ihren Gästen immer wieder professionell und authentisch ein Wandererlebnis der ganz besonderen Art zu bieten.
Hotelier Manni bei der Verkostung seiner selbst gebrannten Schnäpse im Gratznhäusl
 
 
Blog abonnieren
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Already Registered? Login Here
Gäste
19. August 2019

Sicherheitscode (Captcha)

 
 

Blog abonnieren

Information Cookies

Cookies sind kleine Textdateien unserer Webseite, die auf Ihrem Computer vom Browser gespeichert werden wenn sich dieser mit dem Internet verbindet. Cookies können verwendet werden, um Daten zu sammeln und zu speichern um Ihnen die Verwendung der Webseite angenehmer zu gestalten. Sie können von dieser oder anderen Seiten stammen.

Es gibt verschiedene Typen von Cookies:

  • Technische Cookies erleichtern die Steuerung und die Verwendung verschiedener Optionen und Dienste der Webseite. Sie identifizieren die Sitzung, steuern Zugriffe auf bestimmte Bereiche, ermöglichen Sortierungen, halten Formulardaten wie Registrierung vor und erleichtern andere Funktionalitäten (Videos, Soziale Netzwerke etc.).
  • Cookies zur Anpassung ermöglichen dem Benutzer, Einstellungen vorzunehmen (Sprache, Browser, Konfiguration, etc..).
  • Analytische Cookies erlauben die anonyme Analyse des Surfverhaltens und messen Aktivitäten. Sie ermöglichen die Entwicklung von Navigationsprofilen um die Webseite zu optimieren.

Mit der Benutzung dieser Webseite haben wir Sie über Cookies informiert und um Ihr Einverständnis gebeten (Artikel 22, Gesetz 34/2002 der Information Society Services). Diese dienen dazu, den Service, den wir zur Verfügung stellen, zu verbessern. Wir verwenden Google Analytics, um anonyme statistische Informationen zu erfassen wie z.B. die Anzahl der Besucher. Cookies von Google Analytics unterliegen der Steuerung und den Datenschutz-Bestimmungen von Google Analytics. Auf Wunsch können Sie Cookies von Google Analytics deaktivieren.

Sie können Cookies auch generell abschalten, folgen Sie dazu den Informationen Ihres Browserherstellers.