Fit für Winter im Tannheimer Tal

Fit auf die Pisten im Tannheimer Tal
Ramona vom Hotel Lumberger Hof im Tannheimer Tal hat uns im April 2018 gezeigt, wie man fit in die Wandersaison startet. Jetzt hat sie effektive Übungen für einen sicheren Start in die Skisaison.
Kräftige Muskeln - geringere Verletzungsgefahr
Gekräftigte Muskeln sind gerade beim Skifahren wichtig um Verletzungen zu vermeiden. Je müder die Beine werden, desto wackliger steht man auf den Brettern - die Sturzgefahr steigt. Als leidenschaftliche Wintersportlerin weiß Ramona Barbist, welche Muskelgruppen besonders wichtig sind. Bauch- und Rückenmuskulatur stärken  die Mitte, die gesamte körperliche Stabilität. Die Bein- und Gesäßmukeln werden beim Skifahren besonders beansprucht. Balance verhilft zu einem sicheren Stand auf den Brettern. Wer die Liftkarte möglichst ausnutzen will, braucht Kondition. Seilspringen ist hierfür Ramonas Lieblingsübung. 1. Bauchmuskeln
Skifahren Tannheimer Tal Lumberger Hof Wanderhotels

Warum:

Diese Muskelgruppe stärkt die Mitte des Körpers, was zu einer allgemeinen Stabilität beiträgt.
Übung: Verkehrte Sit-ups. Richtige Durchführung: Auf der Matte sitzen, nach hinten lehnen, Wirbelsäule langsam noch unten rollen, Kopf ganz am Schluss ablegen. Hoch und wieder langsam abrollen. Je langsamer umso intensiver.

2. Oberschenkel
Skifahren Tannheimer Tal Lumberger Hof Wanderhotels Beine

Warum: Diese Muskeln werden beim Skifahren besonders beansprucht. Werden sie müde, steht man weniger stabil auf den Brettern. Die Sturzgefahr - und damit die Verletzungswahrscheinlichkeit - steigt. Muskelkater wird auch vorgebeugt.
Übung: Einbeinige Kniebeugen
Richtige Durchführung: Auf einem Stuhl oder Hocker sitzen. Ein Bein am Boden, ein Bein angehoben. Aufstehen und wieder setzten. Bein wechseln. Leichtere Variante mit beiden Beinen, aufstehen und wieder setzten. Je tiefer der Hocker umso schwieriger die Übung.

3. Kombination aus Gleichgewicht und Kraftübung
Skifahren Tannheimer Tal Lumberger Hof Wanderhotels Gleichgewicht
Warum:
 Bei dieser Übung wird die Tiefenmuskulatur des Beinbizeps, der Rückenstrecker und die Gesäßmuskeln gekräftigt. Außerdem wird die Balance geschult
Übung: Einbeiniges Kreuzheben Richtige Durchführung: Auf einem Bein stehen, Bein nicht gestreckt, leichter knick im Knie. Ein Bein anheben und nach hinten, Oberkörper geht vor. Langsam rantasten, wenn ihr Euch sicher fühlt kann das Bein bis zu 90° Winkel nach hinten. 10 Wiederholungen, dann Bein wechseln. Das Bein bleibt während der Übung wenn möglich die ganze Zeit in der Luft, am hintersten Punkt kurz halten. Arme können auch mitgenommen werden. Wem das zu schwierig ist, der kann eine Stuhllehne für das Gleichgewicht zu Hilfe nehmen.
Skigebiete Tannheimer Tal – klein und fein
Die sechs kleinen, einfachen und nicht überfüllten Skigebiete im Tannheimer Tal sind besonders für Gemütliche und Anfänger geeignet. Mit dem kostenlosen Skibus pendelt man nach Herzenslust zwischen Tannheim, Nesselwängle oder Schattwald. Die Pisten im Tannheimer Tal sind nicht steil, herrlich breit und vor allem nicht überfüllt. Es eröffnet sich ein herrlicher Blick über das Allgäu und seine Seen. Wenn er trotzdem zuschlägt
Wen der Muskelkater aus dem Hinterhalt anspringt, kann sich beim Saunieren, Schwimmen und Relaxen im Lumberger Hof Linderung verschaffen. Sollte alles nichts helfen, bietet das Tannheimer Tal auch wunderschöne Höhen-Winterwanderwege, die bequem per Gondel erreicht werden. Perfekt für einen gemütlichen Regenerations-Tag. Na dann: Frohes Training und einen wunderschönen Winterurlaub wünscht Ramona mit Familie!
Für alle, die mehr wissen wollen:
Werfen Sie im e-Magazin des Lumberger Hofes einen Blick hinter die Kulissen. Hotel Lumberger Hof****
Familie Barbist
A-6673 Grän
T +43 (0)5675 - 63 92
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.lumbergerhof.at
Blog abonnieren
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Already Registered? Login Here
Gäste
09. Dezember 2019

Sicherheitscode (Captcha)

 
 

Blog abonnieren

Information Cookies

Cookies sind kleine Textdateien unserer Webseite, die auf Ihrem Computer vom Browser gespeichert werden wenn sich dieser mit dem Internet verbindet. Cookies können verwendet werden, um Daten zu sammeln und zu speichern um Ihnen die Verwendung der Webseite angenehmer zu gestalten. Sie können von dieser oder anderen Seiten stammen.

Es gibt verschiedene Typen von Cookies:

  • Technische Cookies erleichtern die Steuerung und die Verwendung verschiedener Optionen und Dienste der Webseite. Sie identifizieren die Sitzung, steuern Zugriffe auf bestimmte Bereiche, ermöglichen Sortierungen, halten Formulardaten wie Registrierung vor und erleichtern andere Funktionalitäten (Videos, Soziale Netzwerke etc.).
  • Cookies zur Anpassung ermöglichen dem Benutzer, Einstellungen vorzunehmen (Sprache, Browser, Konfiguration, etc..).
  • Analytische Cookies erlauben die anonyme Analyse des Surfverhaltens und messen Aktivitäten. Sie ermöglichen die Entwicklung von Navigationsprofilen um die Webseite zu optimieren.

Mit der Benutzung dieser Webseite haben wir Sie über Cookies informiert und um Ihr Einverständnis gebeten (Artikel 22, Gesetz 34/2002 der Information Society Services). Diese dienen dazu, den Service, den wir zur Verfügung stellen, zu verbessern. Wir verwenden Google Analytics, um anonyme statistische Informationen zu erfassen wie z.B. die Anzahl der Besucher. Cookies von Google Analytics unterliegen der Steuerung und den Datenschutz-Bestimmungen von Google Analytics. Auf Wunsch können Sie Cookies von Google Analytics deaktivieren.

Sie können Cookies auch generell abschalten, folgen Sie dazu den Informationen Ihres Browserherstellers.