Einmal Ritter sein in Mauterndorf

Was für den einen Feuerwehrmann ist oder Astronaut - seltener Müllmann - ist für den anderen Ritter. Was für die eine Lehrerin ist oder Ärztin - seltener Steuerberaterin - ist für die anderen Prinzessin.

Im Wanderhotel Steffner-Wallner, gelegen im mittelalterlichen Mauterndorf, können die Kinder ein "Praktikum" als Ritter beziehungsweise Prinzessin machen. Schließlich sollte man schon schnuppern vor der endgültigen Berufswahl.

 

Warum Mauterndorf?
In diesem mittelalterlichen, malerischen Ort Süden von Salzburg lebt die Geschichte längst vergangener Tage munter weiter. Hört selber, was Hermi vom Wanderhotel Steffner-Wallner über die Fleischbrücke, den römischen Meilenstein und das Schwammerlhaus zu erzählen weiß:

 

Lust auf mehr Infos über das Wanderhotel Steffner-Wallner? Stöbern Sie im Reisemagazin des Hotels

 

Burg Mauterndorf & Co. - Aktuelles Mittelalter in der Ferienregion Lungau

Was wäre das Mittelalter ohne Burg? Als mittelalterliches Städtchen hat Mauterndorf natürlich auch eine. Die Burg Mauterndorf thront auf einem Felsen gelegen hoch über dem Dorf. Altehrwürdig trotzt sie seit Jahrhunderten dem Lauf der Zeit. Die aus dem 13. Jahrhundert stammende Burg war zeitweilige Sommerresidenz der Erzbischöfe von Salzburg. Ganz klassisch ist die Burg mit einer teils für die Wachen überdachten Mauer, teils mit einer klassischen Zackenmauer umgeben. Noch heute muss man durch ein Burgtor, um ins Innere vorzudringen. Die Sonnenuhr über dem Portal zur Burg Mauterndorf hat schon vor Hunderten von Jahren Händler, Halunken und Reisende die Zeit gezeigt. Wo es einst hieß „Beutel öffnen und Maut bezahlen“ tauchen Besucher heute tief ins Mittelalter ein. Ja, die Burg ist öffentlich zugänglich und lädt ein, entdeckt zu werden. Führungen und eine spannende Ausstellung lassen tiefer blicken. Man lernt den Hausherrn, Erbischof Leonhard von Keutschach und sein Gefolge persönlich kennen. Mit ein bisschen Fantasie hört man die Ritterrüstungen förmlich klappern, die Händler schreien und den Minnesänger musizieren. Den damaligen Geruch so einer Burg sollte man sich eher nicht zu lebendig ausmalen.

Vom 44m hohen Wehrturm hat man einen faszinierenden Ausblick die Radstädter Tauern im Norden, die Hohen Tauern im Westen sowie die Nockberge im Süden. Die Wanderlust wird geweckt. Und damit es der ganzen Familie Spaß macht, gibt es rund um Mauterndorf zahlreiche Erlebniswanderungen, Kinderprogramme und ...

 

Ritter und Prinzessin in Echt

 "Vom Knappen zum Ritter", "Des Ritters und der Prinzessin neue Kleider", das "Mittelalterliche Spektakulum" oder der Burgspielplatz - zahlreiche Programme lassen Kinder - und Eltern - eintauchen in eine authentische mittelalterliche Welt. Lust auf eine echte Audienz in der Burg? Ein Besuch im alten Wehrturm? Einen wahren Ritterschmaus?

Hier finden Sie alle Infos zum Programm der Burg Mauterndorf

 

 

Naturentdecker, Ponyreiter und Knappe im Lungau

Spätestens nach dem atemberaubenden Blick über die Wälder und Hügel rund um Mauterndorf von der Burg aus, zieht es alle in die Natur. Nicht umsonst ist das Hotel Steffner-Wallner ein Wanderhotel. Es gibt ein Silberbergwerk, Wasserwege, Raftingmöglichkeiten, eine Ponyalm und viele Attraktionen mehr. Natürlich steht das ganze Team vom Steffner-Wallner mit Rat und Tat zur Seite bei der Planung des perfekten Familienurlaubs.

Hier finden Sie alle Infos zu Ausflugszielen rund um das Hotel Steffner-Wallner

 

Hier finden Sie alle Infos zum abwechslungsreichen Kinderprogramm vom Hotel Steffner-Wallner

 

Gerne sind wir für Sie da:

Ski- und Wanderhotel Steffner-Wallner****

Familie Steffner-Wallner
A-5570 Mauterndorf
T +43 (0)6472 - 7214
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.steffner-wallner.at

Blog abonnieren
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Already Registered? Login Here
Gäste
05. Dezember 2019

Sicherheitscode (Captcha)

 
 

Blog abonnieren

Information Cookies

Cookies sind kleine Textdateien unserer Webseite, die auf Ihrem Computer vom Browser gespeichert werden wenn sich dieser mit dem Internet verbindet. Cookies können verwendet werden, um Daten zu sammeln und zu speichern um Ihnen die Verwendung der Webseite angenehmer zu gestalten. Sie können von dieser oder anderen Seiten stammen.

Es gibt verschiedene Typen von Cookies:

  • Technische Cookies erleichtern die Steuerung und die Verwendung verschiedener Optionen und Dienste der Webseite. Sie identifizieren die Sitzung, steuern Zugriffe auf bestimmte Bereiche, ermöglichen Sortierungen, halten Formulardaten wie Registrierung vor und erleichtern andere Funktionalitäten (Videos, Soziale Netzwerke etc.).
  • Cookies zur Anpassung ermöglichen dem Benutzer, Einstellungen vorzunehmen (Sprache, Browser, Konfiguration, etc..).
  • Analytische Cookies erlauben die anonyme Analyse des Surfverhaltens und messen Aktivitäten. Sie ermöglichen die Entwicklung von Navigationsprofilen um die Webseite zu optimieren.

Mit der Benutzung dieser Webseite haben wir Sie über Cookies informiert und um Ihr Einverständnis gebeten (Artikel 22, Gesetz 34/2002 der Information Society Services). Diese dienen dazu, den Service, den wir zur Verfügung stellen, zu verbessern. Wir verwenden Google Analytics, um anonyme statistische Informationen zu erfassen wie z.B. die Anzahl der Besucher. Cookies von Google Analytics unterliegen der Steuerung und den Datenschutz-Bestimmungen von Google Analytics. Auf Wunsch können Sie Cookies von Google Analytics deaktivieren.

Sie können Cookies auch generell abschalten, folgen Sie dazu den Informationen Ihres Browserherstellers.