Bunte Woche in Weiß nahe Kitzbühel

Erste Berggipfel sind angezuckert – erster  Vorbote der weißen Jahreszeit. Erste Vorfreude auf pulvrige Kristalle, Winteraction, Stille und Besinnlichkeit, Kaminkuscheln und Wellness. Stapfen, Wedeln, Sausen, Rutschen, Gleiten. Bergauf, bergab, allein, gemeinsam – der Möglichkeiten so viele wie tanzende Schneeflocken am Himmel.
Eine wilde Ehe nahe den Kitzbüheler Alpen Im Salzburgerland, am Skigebiet Kitzbühel, in Bramberg gibt es einen Ort, wo der weiße Herr Winter die bunte Frau Woche geheiratet hat. Gemeinsam haben sie fünf Kinder, die im Wanderhotel Kirchner gut bekannt sind: Sonntag ist der Erstgeborene. Um ihn gebührend zu feiern, unternimmt Christian Kirchner, der Chef des Hauses, mit den Gästen eine Fackelwanderung. Die Stimmung ist einzigartig. Auf der einen Seite Ehrfurcht und Staunen ob der Schönheit auf der anderen Seite Spaß, Abenteuer und Erlebnis. Montag ist eines der frecheren Kinder von Herrn Winter und Frau Woche. Snowtubing mit Schnapsverkostung. In beiden Fällen kann es passieren, dass sich alles dreht. „Spaß haben immer alle“, sagt Christian. Und der muss es wissen, ist er doch stets live dabei. Dienstag schiebt eine ruhigere Kugel – äh nein, keine Kugel, sondern einen Stock. Gemeinsames Stockschießen ist angesagt. Natürlich immer nur, wer will. Diesmal hält Seniorchef Hans das Ruder in der Hand – oder doch den Stock? Mittwoch ist mehr der SuperSiegerTyp. Die Croupiers Christian und Hans laden abends ein, den Rubel rollen zu lassen, alles auf eine Karte zu setzen und bis zum „rien ne va plus“ Spaß zu haben. Tadaaa: Das ist der Casinoabend, an dem Sie so oder so als Gewinner hervorgehen! Donnerstag, das letzte Kind, ist voll der Outdoorfreak. Rauf auf den Berg und wieder runter, immer in Bewegung, immer an der frischen Luft, immer auf zwei Brettern, immer auf der Suche nach den Big five: die jungfräulichste Piste, die coolste Schanze, die längste Abfahrt, der schönste Schwung und die gemütlichste Hütte. Skisafari mit Christian! Ach ja, und Rodeln kann man auch und zwar auf der längsten beleuchteten Rodelbahn der Welt! Dort, wo schon ein Weltrekord aufgestellt wurde.Dort, wo es einfach Spaß macht!
Vom Stapfen  zum Wandern Zwischen all den Kindern schwebt wie ein guter Geist  Wanderführerin Martina. Seit nunmehr 10 Jahren bereichert die ausgebildete Langlaufwart(in), Natur- und Wanderführerin inzwischen das Team Kirchner. Sie zeigt den Gästen wie aus Schneeschuhstapfen Schneeschuhwandern wird und sie zeigt den Gästen die winterlichsten Geheimtipps der umliegenden Berge. Eigentlich kennen sonst nur noch Fuchs und Hase diese versteckten Orte glitzernder Winterwunderwelten. Chef Christian, seine Frau Annemarie und die Seniors Hans und Maria freuen sich auf Sie. Wie wär’s mal mit einer bunten Winterwoche bei Kirchners? Wanderhotel Kirchner****
Familie Kirchner
A-5733 Bramberg
T +43 (0)6566 - 72 08
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.wanderhotel.at

Weiterführende Links
: Ein Blick hinter die Kulissen bei Kirchners: Das e-magazin

Rodelweltrekord 2017
Schlag den Chef: Trailrunning mit bzw. gegen Christian

Christian Kirchner - ein "Urgestein" der Wanderhotels: Portrait 

Blog abonnieren
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Already Registered? Login Here
Gäste
22. September 2019

Sicherheitscode (Captcha)

 
 

Blog abonnieren

Information Cookies

Cookies sind kleine Textdateien unserer Webseite, die auf Ihrem Computer vom Browser gespeichert werden wenn sich dieser mit dem Internet verbindet. Cookies können verwendet werden, um Daten zu sammeln und zu speichern um Ihnen die Verwendung der Webseite angenehmer zu gestalten. Sie können von dieser oder anderen Seiten stammen.

Es gibt verschiedene Typen von Cookies:

  • Technische Cookies erleichtern die Steuerung und die Verwendung verschiedener Optionen und Dienste der Webseite. Sie identifizieren die Sitzung, steuern Zugriffe auf bestimmte Bereiche, ermöglichen Sortierungen, halten Formulardaten wie Registrierung vor und erleichtern andere Funktionalitäten (Videos, Soziale Netzwerke etc.).
  • Cookies zur Anpassung ermöglichen dem Benutzer, Einstellungen vorzunehmen (Sprache, Browser, Konfiguration, etc..).
  • Analytische Cookies erlauben die anonyme Analyse des Surfverhaltens und messen Aktivitäten. Sie ermöglichen die Entwicklung von Navigationsprofilen um die Webseite zu optimieren.

Mit der Benutzung dieser Webseite haben wir Sie über Cookies informiert und um Ihr Einverständnis gebeten (Artikel 22, Gesetz 34/2002 der Information Society Services). Diese dienen dazu, den Service, den wir zur Verfügung stellen, zu verbessern. Wir verwenden Google Analytics, um anonyme statistische Informationen zu erfassen wie z.B. die Anzahl der Besucher. Cookies von Google Analytics unterliegen der Steuerung und den Datenschutz-Bestimmungen von Google Analytics. Auf Wunsch können Sie Cookies von Google Analytics deaktivieren.

Sie können Cookies auch generell abschalten, folgen Sie dazu den Informationen Ihres Browserherstellers.