2. Jägeralpe, Beerige Marmelade

Unsere TOP 4 Hotels, in denen Sie als Gast traditionelles Kochhandwerk lernen können.  Ganz nach dem Motto von Johann Wolfgang von Goethe:
"Man begreift nur, was man selbst machen kann, und man fasst nur, was man selbst hervorbringen kann."

Wanderhotel Jägeralpe****S - Arlberg, Lechtaler/Allgäuer Alpen

 


Tief drinnen sind wir immer noch ein bisschen Urmensch. Essbares in freier Natur zu sammeln ist höchst entspannend und meditativ, sofern man dies nicht aus überlebenstechnischen Gründen tun muss. In Warth am Arlberg geht es nicht ums Überleben. Die Sonne scheint einem auf den Rücken, die Bienen summen, ein Bächlein plätschert nahbei. Das Körbchen wird immer voller, beim einen mehr beim anderen weniger. Auch egal, am meisten Vitamine haben die Hochkrumbacher Preisel- und Heidelbeeren sowieso frisch vom Strauch in den Mund. Johanna Jäger, Seniorchefin vom Wanderhotel Jägeralpe, hat aber auch für alle eine leckere Jause dabei. Schließlich soll ja doch eine gewisse Menge zusammenkommen an Ernte. Und sie kennt die besten Plätze. 
Jetzt mal von Anfang an. Hochkrumbach am Arlberg ist eine sehr eigen anmutende Landschaft, hoch oben über den Tiefen der Täler. Wunderschön, Menschenarm und Beerenvoll. Regelmäßig geht Johanna mit den Gästen im August und September ernten. Damit auch nur Gutes in den Körbchen landet, gibt es vorweg eine kleine Einschulung. Wichtig ist auch zu wissen, wie man richtig sammelt, ohne die Pflanzen zu schädigen.
Glücklich geht's dann zurück zur Jägeralpe. Wer Lust hat, kann bei den weiteren Schritten gern helfen: Säubern, Marmelade einkochen, abfüllen. Jeder bekommt ein Glas dieser Köstlichkeit mit nach Hause. Wieder daheim am Frühstückstisch schmeckt jedes Löffelchen nach Sonne, Bergen, Natur und Sehnsucht nach noch so einer Preiselbeer- oder Heidelbeer-Marmelade ”Selbstgepflückt aus den Warther Bergen”.
Ski- und Wanderhotel Jägeralpe****S
Familie Jäger
A-6767 Warth am Arlberg
T +43 (0)5583 - 42 50
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.jaegeralpe.at Weiterführende Links:
Blog abonnieren
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Already Registered? Login Here
Gäste
05. Dezember 2019

Sicherheitscode (Captcha)

 
 

Blog abonnieren

Information Cookies

Cookies sind kleine Textdateien unserer Webseite, die auf Ihrem Computer vom Browser gespeichert werden wenn sich dieser mit dem Internet verbindet. Cookies können verwendet werden, um Daten zu sammeln und zu speichern um Ihnen die Verwendung der Webseite angenehmer zu gestalten. Sie können von dieser oder anderen Seiten stammen.

Es gibt verschiedene Typen von Cookies:

  • Technische Cookies erleichtern die Steuerung und die Verwendung verschiedener Optionen und Dienste der Webseite. Sie identifizieren die Sitzung, steuern Zugriffe auf bestimmte Bereiche, ermöglichen Sortierungen, halten Formulardaten wie Registrierung vor und erleichtern andere Funktionalitäten (Videos, Soziale Netzwerke etc.).
  • Cookies zur Anpassung ermöglichen dem Benutzer, Einstellungen vorzunehmen (Sprache, Browser, Konfiguration, etc..).
  • Analytische Cookies erlauben die anonyme Analyse des Surfverhaltens und messen Aktivitäten. Sie ermöglichen die Entwicklung von Navigationsprofilen um die Webseite zu optimieren.

Mit der Benutzung dieser Webseite haben wir Sie über Cookies informiert und um Ihr Einverständnis gebeten (Artikel 22, Gesetz 34/2002 der Information Society Services). Diese dienen dazu, den Service, den wir zur Verfügung stellen, zu verbessern. Wir verwenden Google Analytics, um anonyme statistische Informationen zu erfassen wie z.B. die Anzahl der Besucher. Cookies von Google Analytics unterliegen der Steuerung und den Datenschutz-Bestimmungen von Google Analytics. Auf Wunsch können Sie Cookies von Google Analytics deaktivieren.

Sie können Cookies auch generell abschalten, folgen Sie dazu den Informationen Ihres Browserherstellers.