Wandergeschichten & Tourentipps

Neues aus unserer Schreibwerkstatt

Neben Neuigkeiten & Wissenswertem über unsere Wanderhotels, gibt unsere Autorin mal Tipps & Tricks, mal praktische Hinweise aus dem (Wander-)Alltag. Sie verrät Rezepte zum Nachkochen & erzählt mal Aktuelles, mal Historisches. Erfahren Sie mehr über regionale Bräuche & Gepflogenheiten. Tauchen Sie ein in Geschichten, die das Leben schreibt.

Die Alpen als Lebens- und Erholungsraum sind Europas größtes Freizeitparadies. Die vielen Täler, Gebirge, Bergdörfer, Almen, Kulturdenkmäler und Hotels haben auch lange Traditionen, die in der Architektur, Kulinarik, Kultur und im Brauchtum zum Ausdruck kommen. Nützen Sie diese Tipps für ihre ganz individuelle Urlaubsplanung in den Bergen und genie...ßen Sie die alpine Lebensart während Ihres Aufenthaltes in Südtirol, Tirol, Salzburg, Kärnten, Vorarlberg oder anderswo in den Alpen. Mehr
Ein Wanderhotel - best "alpine" im Schwarzwald? Ja!

Ein Wanderhotel - best "alpine" im Schwarzwald? Ja!

Outpost der Wanderhotels - unser nördlichstes Westlicht Das Wanderhotel Rosengarten liegt woanders als alle – wirklich alle - anderen Wanderhotels. Das hört man schon. Bei ihnen sagt man Alb, bei uns Alm. Was bei ihnen Berge sind, würden wir als Hügel bezeichnen. "Bei uns" ist Österreich, "bei ihnen" ist Deutschland –...
Blog abonnieren Mehr erfahren
Eine Woche Maria Alm: Urlaub zum Mitnehmen

Eine Woche Maria Alm: Urlaub zum Mitnehmen

Das Landhotel Schafhuber in Maria Alm ist Experte für ganzheitliche Erholung. Körper, Geist und Seele können bei der „Wander- und Jodelwoche“ ganz in Einklang kommen. Das Beste: Sie dürfen nicht nur Ihr erholtes Sein mit nach Hause nehmen, sondern auch die Anleitung zum Erhalt dieses Zustands. Der Geist bewegt sich beim...
Blog abonnieren Mehr erfahren
Gänseblümchen stärker als Arnika!

Gänseblümchen stärker als Arnika!

Welche Blume könnte das sein? Angerbleamerl, Augenblümchen, Himmelsblume, Maiblume, Marienblümchen, Maßliebchen, Mondscheinblume, Morgenblume, Osterblume, Regenblume, Sommerröschen, Sonnenblümchen und Tausendschön – das alles sind volkstümliche Bezeichnungen für ein und dasselbe kleine zarte Blümchen - das Gänseblümchen! Das Gänseblümchen - klein aber oho Es trägt als eine der ersten Frühlingspflanzen Blüten, die zahlreich...
Blog abonnieren Mehr erfahren
Sonnenwedeln in Neukirchen

Sonnenwedeln in Neukirchen

Ein Kuss in der Wildkogel-Arena Jetzt im März löst der Frühling den Winter ab und die beiden Jahreszeiten geben sich einen innigen Abschiedskuss. Der Frühling schenkt uns seine warmen Sonnenstrahlen und erste Blümchen. Der Winter beglückt uns mit kalten Nächten, die seine weiße Pracht konservieren. Das ist DIE Zeit zum Skifahren...
Blog abonnieren Mehr erfahren
Mit Heidi Skifahren am Falkert

Mit Heidi Skifahren am Falkert

Kein "sumpern" auf der Heidi Alm (kein "jammern" auf der Heidi Alm - auf Kärntnerisch) "Papa, trägst Du meine Ski?" raunzt die kleine Schwester. Daraufhin jammert die große Schwester: "Das ist so unfair, ich muss immer alles selber tragen." Dieses Szenario kenne ich aus meiner Kindheit. Ich war die große Schwester....
Blog abonnieren Mehr erfahren
Kommunikation ohne viele Worte – der Hundeflüsterer Lou vom Vinschgerhof

Kommunikation ohne viele Worte – der Hundeflüsterer Lou vom Vinschgerhof

„Gib Pfote“ – „Braver Hund“. Dieses kleine „Kunststück“ lässt der Hundebesitzer an sich gern vorführen. Ist ja auch nett. Aber das Entscheidende an einer harmonischen Beziehung zwischen Herrchen/Frauchen und Hund/Hündin ist es nicht. Im folgenden Artikel werde ich übrigens von „Mensch“ und „Hund“ schreiben, um Worte zu sparen. Ich bitte alle...
Blog abonnieren Mehr erfahren
Als ich innerlich vor Glück platzte: Meine Skitour in Warth am Arlberg

Als ich innerlich vor Glück platzte: Meine Skitour in Warth am Arlberg

Warth am Arlberg Durch verschneite Wälder streifen und in der Ferne Rehe sehen - Nein, das ist hier nicht ganz so. "Hier" ist in 1600 Metern über dem Meer. Verschneit ist es, Wald hingegen suche ich vergeblich, befinde ich mich doch über der Waldgrenze. Dafür liegen unendliche Weiten weißen, fluffigen Schnees vor...
Blog abonnieren Mehr erfahren
Welcher Wintersport-Typ sind Sie?

Welcher Wintersport-Typ sind Sie?

Beantworten Sie unsere sechs Fragen und finden Sie das perfekte Wanderhotel für Ihre Winterurlaubs-Bedürfnisse! Viel Spaß wünscht das Wanderhotels-Team: 1. Was machen Sie im Winter am liebsten: a) In der Sauna Wärme tanken und Wellness genießen b) Möglichst viel aktive Zeit draußen verbringen c) Auf die Piste gehen inkl. Après Ski...
Blog abonnieren Mehr erfahren
Das neue 4* S Kristall am Achensee

Das neue 4* S Kristall am Achensee

Für Bergwinter mit herrlichen Facetten Im Februar oder März zum Wandern in die Berge? Für viele Wanderbegeisterte eine herrliche Idee! Denn alles, was Sie dazu brauchen, ist ein gemütliches Hotel als Standquartier – und Lust auf klare Luft, strahlende Bergsonne und Pulverschnee. Unser Hotel-Tipp der Woche: Das Verwöhnhotel Kristall im Naturparadies...
Blog abonnieren Mehr erfahren
Als "Schneehase" im Nationalpark Hohe Tauern

Als "Schneehase" im Nationalpark Hohe Tauern

Altes - neues Winterfortbewegungsmittel Wenn der Pinzgau im Schnee versinkt, bleiben wir im Wanderhotel Gassner obenauf - mit Schneeschuhen. Auf Höhlenzeichnungen lässt sich erkennen, dass schon vor 12.000 Jahren die Idee des Schneeschuhs bestand. Für Trapper, Jäger und Bauern in den Regionen von Alaska, Kanada, Nord-Amerika, Skandinavien sowie Europa wurden Schneeschuhe...
Blog abonnieren Mehr erfahren
Die Geschichte des Saunierens

Die Geschichte des Saunierens

Die Finnen schmücken sich mit falschen Federn Es heißt immer, die Finnen hätten die Sauna erfunden. Naja, so ganz stimmt das nicht. Die Finnen haben den Akt des Saunieren wohl kultiviert, erste Belege von "Erdloch-Saunen" stammen aus Ostasien. Schon die Steinzeitmenschen vor 12.000 Jahren haben heiße Steine in Erdlöcher gelegt und...
Blog abonnieren Mehr erfahren
Wandern am nackten Berg

Wandern am nackten Berg

Wenn das Wetter Eskapaden macht Die zunehmenden Wetterkapriolen verlangen Anpassung von uns. Schwankungen zwischen zu viel und zu wenig werden immer extremer.  Im Winter erwarten wir Schnee. Denn dann wissen wir, was tun: Ski raus und ab auf die Piste, Langlaufen, Eislaufen, Schneeschuhwandern und einen Schneemann bauen. Der nackte Berg wird...
Blog abonnieren Mehr erfahren
Drei Mal zeitlose DrinnenZeit

Drei Mal zeitlose DrinnenZeit

Manchmal gammelt man gern rum. Man kann sagen was man will, so richtig gemütlich und aus tiefstem Herzen gammeln kann man nur im Winter. Mit gutem Gewissen gammelt der aktive Mensch nur nach erfrischender Bewegung an der kalten, frischen Luft. Aber muss man immer ein gutes Gewissen haben? DrinnenZeit ohne DraußenZeit...
Blog abonnieren Mehr erfahren
Rezepte für Silvestermenü á la Tratterhof

Rezepte für Silvestermenü á la Tratterhof

Vergänglichkeit und Neuanfang. Tod und Geburt. Altes abschließen und Neues wagen. Zutiefst menschliche Grundthemen. Zu Neujahr dürfen wir diese doch sehr "gewichtigen" Lebensangelegenheiten quasi "light" erleben. Neujahrsvorsätze haben Hochkonjunktur. Horoskope lassen in eine glückliche Zukunft blicken und die aus Blei gegossene Feder verspricht mir, endlich Erfolge beim Abnehmen. Jetzt ist die...
Blog abonnieren Mehr erfahren
Weiße Weihnacht auf der Tauplitzalm

Weiße Weihnacht auf der Tauplitzalm

Dustere Kälte und lichte Wärme Das Datum des Heiligen Abends stammt noch aus vorchristlichen Zeiten. Wärme, Licht und Hoffnung waren den Menschen in der dunkelsten und kältesten Jahreszeit schon immer ein natürliches Bedürfnis. Früher aus Mangel, heute aus Überfluss. Klingt paradox, ich weiß. Je geringer das Angebot an schneereichen, kalten Weihnachten,...
Blog abonnieren Mehr erfahren
Rezept für Kasknödel und der Hellbrunner Adventzauber

Rezept für Kasknödel und der Hellbrunner Adventzauber

Eine uns innewohnende Sehnsucht Der Advent ist eine wichtige Zeit in der Alpenregion. Die Wärme der Lichter und Stuben, die Vorfreude auf Weihnachten und die Leckerbissen aus den duftenden Küchen helfen, die Dunkelheit und Kälte leichter zu ertragen. Obwohl wir inzwischen Wärme und Licht im Überfluss haben, lieben wir den Zauber...
Blog abonnieren Mehr erfahren
Unsere TOP 3 Lieblings-Adventsmärkte, die uns (noch) verzaubern

Unsere TOP 3 Lieblings-Adventsmärkte, die uns (noch) verzaubern

1. Salzburger Bergadvent in Großarl - Wander- und Ferienhotel Alte Post**** Vom 30. November bis zum 23. Dezember 2018 verwandelt sich jedes Wochenende ein ganzes Dorf in ein Weihnachtsmärchen. Gäste und Einheimische stimmen sich gemeinsam auf die Heilige Nacht ein und lassen sich von der heimeligen Stimmung verzaubern. Alle Infos zum Programm...
Blog abonnieren Mehr erfahren
Krampus, Percht und Gasteinertal

Krampus, Percht und Gasteinertal

Gut und Böse Krampusse begleiten den Nikolaus beim Besuch von Haus zu Haus. Es sind grausige Schreckgestalten in Zottelfelle gehüllt, mit kunstvoll geschnitzten Larven (Masken) und riesigen Glocken am Rücken, die schaurig durch die Dunkelheit hallen. Krampusse bestrafen... Krampusse und Perchten sind Gestalten eines überlieferten Brauches aus vorchristlicher Zeit. Die Hochburg des...
Blog abonnieren Mehr erfahren
Die 3 schönsten Orte für alpinen Advent in Stille und Frieden

Die 3 schönsten Orte für alpinen Advent in Stille und Frieden

Advent wie früher Was heißt das eigentlich? Warum sehnen wir uns nach diesen "guten alten Zeiten" - die den Menschen sicherlich weit weniger Komfort geboten hat als wir es heute gewohnt sind. Früher war die Abhängigkeit von der Natur viel ausgeprägter. Die Menschen lebten im Rhythmus der Jahreszeiten. "Stade Zeit" -...
Blog abonnieren Mehr erfahren
Rezept: Hundeherzen für Herzenshund

Rezept: Hundeherzen für Herzenshund

Wandern mit Herzenshund und Hundeherz Gerade jetzt im Herbst ist Wandern mit Hund auf den Almen optimal. Die Kühe sind wieder daheim im Tal und es kann nicht zu unangenehmen Begegnungen zwischen Bello und Milli kommen. Essenziell für den Alpenurlaub auf sechs Beinen ist das entsprechende Wanderhotel. Gelegen inmitten der Berge,...
Blog abonnieren Mehr erfahren
 
 

Blog abonnieren

Information Cookies

Cookies sind kleine Textdateien unserer Webseite, die auf Ihrem Computer vom Browser gespeichert werden wenn sich dieser mit dem Internet verbindet. Cookies können verwendet werden, um Daten zu sammeln und zu speichern um Ihnen die Verwendung der Webseite angenehmer zu gestalten. Sie können von dieser oder anderen Seiten stammen.

Es gibt verschiedene Typen von Cookies:

  • Technische Cookies erleichtern die Steuerung und die Verwendung verschiedener Optionen und Dienste der Webseite. Sie identifizieren die Sitzung, steuern Zugriffe auf bestimmte Bereiche, ermöglichen Sortierungen, halten Formulardaten wie Registrierung vor und erleichtern andere Funktionalitäten (Videos, Soziale Netzwerke etc.).
  • Cookies zur Anpassung ermöglichen dem Benutzer, Einstellungen vorzunehmen (Sprache, Browser, Konfiguration, etc..).
  • Analytische Cookies erlauben die anonyme Analyse des Surfverhaltens und messen Aktivitäten. Sie ermöglichen die Entwicklung von Navigationsprofilen um die Webseite zu optimieren.

Mit der Benutzung dieser Webseite haben wir Sie über Cookies informiert und um Ihr Einverständnis gebeten (Artikel 22, Gesetz 34/2002 der Information Society Services). Diese dienen dazu, den Service, den wir zur Verfügung stellen, zu verbessern. Wir verwenden Google Analytics, um anonyme statistische Informationen zu erfassen wie z.B. die Anzahl der Besucher. Cookies von Google Analytics unterliegen der Steuerung und den Datenschutz-Bestimmungen von Google Analytics. Auf Wunsch können Sie Cookies von Google Analytics deaktivieren.

Sie können Cookies auch generell abschalten, folgen Sie dazu den Informationen Ihres Browserherstellers.