Alpenwelt Karwendel: Wanderfrühling in herrlichem Gebirgs-Panorama

b2ap3_thumbnail_Kristall_WellnessAlm_Ausschnitt_2200.jpg
Während draußen die weiße Wintersaison ausläuft, gewinnen Frühlingsgefühle die Oberhand – und machen Lust aufs neue Wanderjahr. Wir haben schon ein wenig nach vorne geblickt und verraten Ihnen einen zauberhaften Ort, an dem sich Bewegen und Entspannen perfekt verbinden lassen: Am Achensee direkt beim Naturparadies Karwendel kommt Natur von Herzen –...

Sonnenhungrig? Fit für den Vinschgauer Wanderfrühling

b2ap3_thumbnail_Apfelblte-Vinschgau.jpg
Jaja, es ist mitten im Winter und Sie lesen hier einen Blogbeitrag darüber, wie Sie sich fit machen können für die nächste Wandersaison… Doch stellen Sie sich vor, wo hier in Österreich noch durch Tiefschnee gewedelt und an Eiszapfen geschleckt wird, erblühen im Vinschgau in Südtirol bereits die ersten Blumen. Der Vinschgau ist ein klimatisch ganz ...

2. Febraur - hoffentlich ein "Sauwetter"-Tag

b2ap3_thumbnail_Gerd-Tauber_Naturfotos-4.jpg
Der 2. Februar markiert in der alpenländischen Region einen sehr besonderen Tag, sei es aus Sicht der Natur, der Religion oder aber auch der bäuerlichen Bevölkerung . Das Fest der “Darstellung des Herrn“ (Mariä Reinigung, Mariä Lichtmess) war in früherer Zeit ein wichtiges Datum im Jahreslauf. Mit ihm verbanden sich Zahlungsfristen, zeitliche Fixie...

Nicht über die Gundelrebe ärgern - backen Sie lieber Brot damit


Kaum einer, der in unseren Breitengraden einen Garten besitzt, kann von sich behaupten, noch nie eine Gundelrebe gesehen zu haben. Auch Erd-Efeu genannt, nervt sie den gemeinen Gärtner nämlich in erster Linie, kriecht sie doch unaufhaltsam als vermeintliches Unkraut durch die Blumenbeete. Wer hätte gedacht, dass dieses Wildkraut einen kräftigen Ges...

Mit der Wildnis verbunden

b2ap3_thumbnail_Wildnis_Naturerfahrung_Naturerlebnisschule.jpg
Was ist Wildnis eigentlich? Diese Frage zu beantworten stellt sich als gar nicht so einfach dar, denn es gibt keine eindeutige wissenschaftliche Definition von Wildnis. Sie steht jedenfalls im Gegensatz zur sogenannten Kulturlandschaft. Tasten wir uns also mal vorsichtig an die „Wildnis“ heran… Sich mit der Wildnis zu verbinden tut Herz und Seele g...

Bergwinter in den Tiroler Alpen

b2ap3_thumbnail_Wellnessalm_Kristall_Tirol-Hotel.jpg
Ende Februar oder März zum Wandern in die Berge? Für viele Wanderbegeisterte eine herrliche Idee! Denn alles, was Sie dazu brauchen, ist ein gemütliches Hotel als Standquartier – und Lust auf klare Luft, strahlende Bergsonne und Pulverschnee. Unser Hotel-Tipp der Woche: Das Verwöhnhotel Kristall im Naturparadies Karwendel am Achensee. Hier bekommen...

Die Wildkräuterschule der Wanderhotels

b2ap3_thumbnail_Wildkruter_Wildkruterschule_Wildkruter-verarbeiten.jpg
Unberührte alpine Naturlandschaften, schattige Wälder, saftige Wiesen, karge Gesteinsfelder, atemberaubende Gipfel. Das Erwandern dieser kostbaren Natur vor unserer Haustür ist das Motto der Wanderhotels – best alpine. Es gibt so viel zu sehen, riechen, fühlen und finden da draußen. Eine schöne Blume erregt vielleicht noch unsere Aufmerksamkeit, ab...

Bachkresserezept: So schmeckt der Frühling…

b2ap3_thumbnail_Brunnenkresse.jpg
Tagliatelle mit Bachkresse und Parmesan , ein Wildkräuterrezept vom Meisterkoch Meinrad Neunkirchner Letzen Donnerstag wurde auf diesem Blog das Wildkräuter-Kochbuch von M. Neunkirchner „So schmecken Wildpflanzen“ vorgestellt. Heute gibt es für Sie ein Rezept zum Nachkochen aus diesem Buch und zwar von der Brunnenkresse! Die blühende Bachkresse - g...

„Jeder kennt sie, aber keiner macht was draus…“

b2ap3_thumbnail_Wildkrutersalat_Kochbuch.jpg
…ein Zitat des Meisterkochs Meinrad Neunkirchner. Was könnte ein Meisterkoch mit diesen Worten wohl meinen? Ja genau, die Wildkräuter. „Viele Pflanzen in der Umgebung kenn man ohnehin. Das beste Beispiel ist die Brennnessel: Jeder kennt sie, keiner macht was damit. Ich will Anregungen für die kulinarische Verwendung liefern und Zugang zu den Dingen...

Phänomen Schnee: was, wie, warum?

b2ap3_thumbnail_Schnee.jpg
Schnee: Weiß, kalt, aus gefrorenem Wasser, pappig oder pulvrig…viel weiter reicht das Wissen der meisten nicht über das Phänomen Schnee. Wie entstehen jedoch die Kristalle, warum sind Flocken manchmal groß, manchmal klein. Sind alle Schneekristalle symmetrisch? Ist Schnee wirklich weiß? Warum tanzen die Schneeflocken so malerisch bei ihrem Fall? Sp...

Information cookies

Cookies are short reports that are sent and stored on the hard drive of the user's computer through your browser when it connects to a web. Cookies can be used to collect and store user data while connected to provide you the requested services and sometimes tend not to keep. Cookies can be themselves or others.

There are several types of cookies:

  • Technical cookies that facilitate user navigation and use of the various options or services offered by the web as identify the session, allow access to certain areas, facilitate orders, purchases, filling out forms, registration, security, facilitating functionalities (videos, social networks, etc..).
  • Customization cookies that allow users to access services according to their preferences (language, browser, configuration, etc..).
  • Analytical cookies which allow anonymous analysis of the behavior of web users and allow to measure user activity and develop navigation profiles in order to improve the websites.

So when you access our website, in compliance with Article 22 of Law 34/2002 of the Information Society Services, in the analytical cookies treatment, we have requested your consent to their use. All of this is to improve our services. We use Google Analytics to collect anonymous statistical information such as the number of visitors to our site. Cookies added by Google Analytics are governed by the privacy policies of Google Analytics. If you want you can disable cookies from Google Analytics.

However, please note that you can enable or disable cookies by following the instructions of your browser.